Werbung
Werbung

Fiat Topolino startet ab 9.890 Euro oder 49 Euro im Leasing

Einen Tag nach der großen Topolino-Micky-Maus-Feier in Turin öffnet Fiat die Topolino-Bestellungen: Er startet ab 9.890 Euro und ist damit teurer als der verwandte Opel Rocks-E

Und los! Fiat öffnet die Bestellbücher für den Topolino. | Foto: Fiat
Und los! Fiat öffnet die Bestellbücher für den Topolino. | Foto: Fiat
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Ab sofort ist der neue Fiat Topolino als zweitürige geschlossene Version oder als offene Version „Dolcevita“ bestellbar. Das vierrädrige Leichtkraftfahrzeug der Kategorie (L6e) ist auf 45 km/h begrenzt und kann bereits von Jugendlichen mit dem Führerscheinklasse AM gefahren werden. Damit bietet der neue Fiat Topolino Fahranfängern im Alter ab 15 Jahren eine Alternative zum Zweirad.

Zum Marktstart bietet Fiat ein spezielles Leasingangebot: Der neue Fiat Topolino ist im Leasing zu einer Monatsrate von 49 Euro zu haben. Der Kaufpreis beträgt 9.890 Euro brutto, das sind knapp 8.311 Euro netto. Der komplette Bestellvorgang wird online vorgenommen werden. Auch aktuelle Informationen zum Lieferstatus sind online abrufbar.

Eher fürs urbane Umfeld: Bis zu 75 km Reichweite

Der 5,4-kWh-Akku ermöglicht eine Reichweite von bis zu 75 Kilometern. Zum Aufladen genügt eine haushaltsübliche 220-Volt-Steckdose. Der Zweisitzer ist mit einer Länge von nur 2,53 Metern deutlich wendiger als ein herkömmlicher Pkw und spielt diesen Vorteil auch bei der Parkplatzsuche aus. Unter 2,5 Metern Länge könnte man sich gar quer hinter Lkw stellen, die 2,5 bis 2,6 Meter (Kühler) breit bauen…

Zwei Versionen: Offen oder ganz offen – er Dolcevita kommt mit hochwertigen Kordeln statt Türen

Es gibt zwei Karosserievarianten als zweitürige geschlossene Variante, sowie mit Rollverdeck und ohne Türen als Version Dolcevita. Die Farbe ist immer Verde Vita. Das besondere Retro-Felgendesign und die Innenraumästhetik sind ebenfalls bei beiden Karosserievarianten gleich.

Mit nur wenigen Klicks können Interessenten ihren persönlichen Fiat Topolino auf der Homepage von Fiat konfigurieren und bestellen. Am Ende des Bestellvorgangs können die Kunden über die Zahlungsart – Kauf per Überweisung oder Leasing entscheiden. Wahlweise wird der Fiat Topolino vor die eigene Haustür (Home Delivery im Umkreis von 50 km des ausliefernden Partners) oder an einen Topolino Partner nach Kundenwunsch geliefert.

Wie bei Amazon: Online-Tracking des Bestellvorgangs

Zum ersten Mal bietet Fiat dabei ein Online-Tracking des Bestellstatus an. Die Kunden können den Status ihres Fiat Topolino von der Bestellung bis zur Auslieferung jederzeit überprüfen. Darüber hinaus werden sie per Mail über den Fortgang der Bestellung informiert.

Was bedeutet das?

Der Topolino ist optisch deutlich attraktiver als seine baugleichen Cousins, dürfte seinen Hauptmarkt aber in Italien und Südeuropa finden. Trotzdem wird er auch in Deutschland ein bunter Hingucker werden. Allerdings mit sehr begrenztem Einsatzspektrum.

Werbung
Werbung