Werbung
Werbung

Falken Tyre Europe: Bettina Feldmann wird Chief Operations Officer (COO)

Falken verstärkt ein Team: Bettina Feldmann steuert ab sofort das operative Geschäft bei Falken, dazu gehören die Bereiche Operations und Supply Chain Management.

Neues Gesicht bei Falken: Bettina Feldmann ist neuer COO. | Foto: Falken
Neues Gesicht bei Falken: Bettina Feldmann ist neuer COO. | Foto: Falken
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Falken erweitert seine Führung in Europa. Die Funktion des COO in dieser Form ist neu bei Falken, bisher war Markus Bögner in Doppelfunktion unter anderem für die operative Leitung verantwortlich. Als Managing Director, President und Chief Sales Officer kann Markus Bögner sich damit ab sofort mehr auf die unternehmens- und vertriebsspezifischen Führungskomponenten sowie die strategische Ausrichtung des Unternehmens fokussieren. 

Bettina Feldmann verantwortet als COO den gesamten Prozess von der Beschaffung, Logistik und Lagerhaltung bis zur Distribution an die europaweiten Kunden, sowie die Rechnungstellung bei Falken. Sie ist seit mehr als zwanzig Jahren in der Reifenbranche tätig und verfügt über hervorragende Branchenkenntnisse und zahlreiche Erfahrungen insbesondere in der Logistik, dem Customer Service und Projekt-Management. „Wir freuen uns sehr, dass wir Frau Feldmann mit ihrem Know-how, den exzellenten Branchenwissen und ihrer Führungsqualität für uns gewinnen konnten“, kommentiert Markus Bögner die Personalie und ergänzt:

„Gerade unsere Teams Customer Service, Supply Chain und Logistik sind im Zuge unserer Expansion in den letzten Jahren sehr schnell gewachsen. Denn wir stehen nicht nur für ein hervorragendes Produktportfolio im Premiumbereich, unsere Services sind ebenfalls ausgezeichnet.“

Was bedeutet das?

Die Verstärkung des Management-Teams mit Bettina Feldmann, die direkt an Markus Bögner berichtet, ist ein weiterer Meilenstein zur Etablierung eines strategischen Managementlevels, mit dem Falken hervorragend für die Herausforderungen der Zukunft aufgestellt ist. 

 

Werbung
Werbung