Werbung
Werbung
Werbung

eMove360°: Europas erste internationale Fachmesse für die Mobilität 4.0.

Die eMove360° findet vom 17. bis 19. Oktober 2017 auf der Messe München statt.

Connected: Die emove360° gehört zu den neuen Messen, die mehrere Themen miteinnder verknüpfen. | Foto: Messe München
Connected: Die emove360° gehört zu den neuen Messen, die mehrere Themen miteinnder verknüpfen. | Foto: Messe München
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Die eMove360° präsentiert die komplette Bandbreite zukunftsorientierter und nachhaltiger Mobilitätslösungen, von urbanem & mobilem Design, Material und Prozesslösungen, über automatisiertes Fahren und Elektronik bis hin zu Infotainment. Dabei ist die Messe in folgende acht Abteilungen unterteilt:
1. Fahrzeuge (elektrisch, connected, autonom)
2. Infotainment & Connectivity
3. Automatisiertes Fahren und Elektronik
4. Energie und Infrastruktur
5. Batterie und Antriebsstrang
6. Mobilitätskonzepte
7. Urban und Mobile Design
8. Materialien und Engineering

Zielgruppe sind Entwickler und Designer, IT-Experten, sowie Käufer und Anwender, etwa Flottenmanager, Entscheider in Städten, Gemeinden, Touristikregionen und Dienstleister. Die Messe vereint die Messen MATERIALICA und sMove360° unter einem Dach.
 

Was bedeutet das?

Auch die eMove360° gehört zu den neuen Messen, die neben der Mobilität die Konnektivität und Infrastruktur behandeln und zusätzlich auch Materialforschung und Konstruktion mit einbinden.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung