e.GO e.wave x: Der Klein-Stromer wird edel

Mit neuem Markenbotschafter Neymar launcht der wiederbelebte Hersteller aus Aachen die veredelte Version des Life. Außen lockt Mini-SUV-Optik, innen ein deutlich wertigeres Interieur. Zudem gibt es mehr Reichweite, einen 11-kW-Lader und 80 kW Leistung.

Edler Kleiner: Deutlich aufgewertet gegenüber dem Basismodell dürfte der e.GO Life als e.wave x einen breiteren Kundenkreis ansprechen. | Foto: e.GO
Edler Kleiner: Deutlich aufgewertet gegenüber dem Basismodell dürfte der e.GO Life als e.wave x einen breiteren Kundenkreis ansprechen. | Foto: e.GO
Johannes Reichel

Der Aachener E-Fahrzeughersteller Next e.GO Mobile hat wie angekündigt in Berlin im Beisein des neuen Markenbotschafters, dem Fußballer Neymar JR ein Update des E-Kleinwagens Life präsentiert. Der sogenannte e.wave x verfügt dabei neben optischen Aufwertungen im Crossoverstil mit 18-Zoll-Alu-Rädern vor allem über eine größere Batterie mit bis zu 240 Kilometer City-Reichweite, einen bis zu 80 kW starken Elektromotor an der Hinterachse sowie jetzt einen 11 kW-Bordlader. Darüber hinaus wurde das Interieur deutlich aufgewertet, um modernes DAB+-Infotainment mit 23"-Glasdisplay, Apple-Carplay- und Android-Auto-Konnektivität sowie ein induktives Ladepad und ein höhen- und weitenverstellbares Sportlenkrad ergänzt.

Aussagen in diesem Video müssen nicht mit der Meinung der Redaktion übereinstimmen.

Zudem gibt es neue Stoffe aus veganem Material, eine elektrische Parkbremse und Isofix-Befestigungen für Kindersitze. Auch die Heizung und Lüftung wird jetzt über das Zentraltouchdisplay bedient. Optional gibt es für die Dachreling des Mikro-Crossovers einen Dachgepäckträger. Obligatorisch ist auch die vor kurzem eingeführte App, die Konnektivität zum Fahrzeug schaffen soll. Die Edel-Variante des Life startet ab 24.990 Euro und damit faire 2.000 Euro über dem Basismodell.

Printer Friendly, PDF & Email