Dr. Carsten Oder wird neuer Leiter bei Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland & MBVD

Dr. Carsten Oder wird zum 01.05.2021 neuer Leiter der Bereiche „Global Service & Parts Mercedes-Benz Cars“ und „Customer, Retail and Data Platforms & Digital Business Mercedes-Benz Cars“ und löst damit Dr. Martin Zimmermann ab.

Dr. Carsten Oder übernimmt von seinem Vorgänger Martin Zimmermann. | Foto: Daimler
Dr. Carsten Oder übernimmt von seinem Vorgänger Martin Zimmermann. | Foto: Daimler
Gregor Soller

Mercedes-Benz stellt seinen Vertrieb neu auf: Oder löst Martin Zimmerman ab. Karl Schregle, Leiter Mercedes-Benz Cars Vertrieb Europa, übernimmt ab 01.05.2021 bis auf weiteres zusätzlich die Steuerung des „Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland & MBVD“. Carsten Oder startete seine Karriere im Jahr 1994 bei der ehemaligen Daimler-Benz AG in der internationalen Nachwuchsgruppe. Erste Aufgaben übernahm er im Produktmanagement und leitete bereits kurz danach unter anderem Bereiche wie „After Sales Technik“ und das „Produktmanagement Service & Parts für Mercedes-Benz Cars“. Nachdem er Präsident & CEO von Mercedes-Benz Portugal war, wurde er im Jahr 2013 Leiter des Produktmarketings Mercedes-Benz Cars. Seit 2015 leitet er erfolgreich den „Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland“ (MBD) und vertritt den MBVD.

Karl Schregle ist seit 1992 in verschiedensten Positionen im Unternehmen tätig. Neben Einsätzen in der Mercedes-Benz Bank AG sowie als CEO der Mercedes-Benz Cars in Tschechien, leitete er auch die Mercedes-Benz Schweiz AG. Vor der Leitung des Bereichs „Vertrieb Mercedes-Benz Cars Europa“, verantwortete er das „Vertriebscontrolling Mercedes-Benz Cars“. Des Weiteren ist er Mitglied des Aufsichtsrates in verschiedenen Tochter­gesellschaften der Daimler AG im In- sowie Ausland. 

Was bedeutet das?

Mercedes-Benz Deutschland besetzt eine Schlüsselposition im Vertrieb neu. Denn bereits 2014 übernahm Martin Zimmermann das „Global Service & Parts Geschäft“ und baute es seitdem sehr erfolgreich aus. Mit seiner zusätzlichen Funktion als Leiter des Bereichs „Customer, Retail and Data Platforms & Digital Business Mercedes-Benz Cars“ trieb er seit Anfang 2019 zudem die Digitalisierung des Vertriebs und das digitale Geschäft im Unternehmen massiv voran. Nachdem er jetzt freiwillig ausschied und sich anderen Aufgaben außerhalb des Konzerns widmet, müssen Oder und Schregle die Digitalisierung im Vertrieb weitertreiben.

Printer Friendly, PDF & Email