Werbung
Werbung

DB ordert Wasserstoffbusse von Caetano

Das Unternehmen setzt bei der Verkehrswende auch auf Wasserstoff ­– bis 2026 sollen 60 H2 CityGold des portugiesischen Busherstellers geliefert werden.

Laut DB Regio Bus haben die bestellten Caetano H2 CityGold mit einer Tankfüllung eine Reichweite zwischen 350 (Winter) und 550 km (Sommer). Bereits im kommenden Jahr will das Unternehmen erste Fahrzeuge aus der Order in Niedersachsen und Schleswig-Holstein auf Linie schicken – fünf im Raum Jever und zwei in Rendsburg-Eckernförde. (Foto: DB)
Laut DB Regio Bus haben die bestellten Caetano H2 CityGold mit einer Tankfüllung eine Reichweite zwischen 350 (Winter) und 550 km (Sommer). Bereits im kommenden Jahr will das Unternehmen erste Fahrzeuge aus der Order in Niedersachsen und Schleswig-Holstein auf Linie schicken – fünf im Raum Jever und zwei in Rendsburg-Eckernförde. (Foto: DB)
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
von Martina Weyh

Die Deutsche Bahn hat für ihre Bussparte DB Regio Bus erstmalig eine größere Menge von H2-Bussen bestellt – der Rahmenvertrag mit dem portugiesischen Bushersteller Caetano sieht die Lieferung von insgesamt 60 H2 CityGold bis 2026 vor. Bereits im kommenden Jahr will das Unternehmen erste Fahrzeuge aus der Order in Niedersachsen und Schleswig-Holstein auf Linie schicken – fünf im Raum Jever und zwei in Rendsburg-Eckernförde.

Viel Geld nimmt die Deutsche Bahn für den klimaneutralen Umbau ihrer Busflotte in die Hand in die Hand – das Auftragsvolumen liegt nach Angaben des Unternehmens bei fast 40 Mio. Euro. Bis 2038 – so das erklärte Ziel – soll der letzte Dieselbus ausgemustert werden. Mit rund 470 Mio. Fahrgästen jährlich ist DB Regio Bus der größte Anbieter im deutschen Busverkehr.

„Wasserstoffbusse sind klimafreundlich unterwegs und haben einen weiteren Vorteil: Sie sind schneller vollgetankt als die Batterien eines reinen Elektrobusses geladen sind. Mit ihrer hohen Reichweite können Wasserstoffbusse auf dem Land besonders gut die bisherigen Dieselfahrzeuge ersetzen. Mit der Bestellung von 60 Wasserstoffbussen gehen wir einen weiteren Schritt in Richtung Abschied vom Diesel“, so Evelyn Palla, Vorständin Regionalverkehr DB AG.

Details

Die H2 CityGold sind 12 m lang, 34 Sitz- und 47 Stehplätze stehen zur Verfügung. Im stufenlosen und barrierefreien Fahrgastraum gibt es eine 2 m breite Sonderfläche für Rollstühle und Kinderwagen.

Mit an Bord sind zahlreiche elektronische Sicherheitssysteme, die beispielsweise vor einer möglichen Kollision mit Fußgängern oder anderen Verkehrsteilnehmern warnen.

Laut DB Regio Bus haben die Caetano H2 CityGold mit einer Tankfüllung eine Reichweite zwischen 350 (Winter) und 550 km (Sommer).

Zwei Vorgängerversionen der nun bestellten Busse fahren bereits bei der DB-Tochter Autokraft im Zuge des Wasserstoff-Pionierprojektes eFarm im Kreis Nordfriesland. Sie tanken den von eFarm regional produzierten Wasserstoff an Tankstellen in Husum und Niebüll und bringen zu 100 % emissionsfreie Mobilität auf die Straße.

DB Regio Bus realisiert und plant an mehr als 35 Standorten mehr als 40 Verkehre und Projekte mit klimafreundlichen Antrieben, u.a. mit Batteriebussen.

Werbung
Werbung