Werbung
Werbung

Daimler Truck: Elektrischer Freightliner eM2 rollt in Serie

Die nordamerikanische Tochter launcht die Serienproduktion für den mittelschweren batterieelektrischen Freightliner eM2. Er wird in Portland gebaut und ist für Abhol- sowie Lieferservices konzipiert.

Einmal Strom zapfen für den Freightliner eM2 - je nach Batteriekonfiguration soll die Reichweite bis zu 180 Meilen (circa 290 Kilometer) beziehungsweise bis zu 250 Meilen (circa 400 Kilometer) betragen. (Foto: Daimler Truck AG)
Einmal Strom zapfen für den Freightliner eM2 - je nach Batteriekonfiguration soll die Reichweite bis zu 180 Meilen (circa 290 Kilometer) beziehungsweise bis zu 250 Meilen (circa 400 Kilometer) betragen. (Foto: Daimler Truck AG)
Werbung
Werbung
Johannes Reichel
von Anna Barbara Brüggmann

Daimler Truck North America LLC (DTNA) weitet das im Fahrbetrieb CO2-neutrale Produktportfolio auf das Segment der mittelschweren Lkw aus und bringt den Freightliner eM2 in Serie, eines von nun zehn rein batterieelektrischen Serienfahrzeugen von Daimler Truck.

Gefertigt wird er im DTNA-Werk in Portland, Oregon - in den USA sollen die ersten Produktionseinheiten an die Unternehmen Ferguson, Hogan Truck Leasing, Inc, Penske Truck Leasing, Pitt Ohio, Ryder System, Inc, Titan Freight Systems und Velocity Truck Rental & Leasing gehen und in Kanada an Brossard Leasing sowie Day & Ross.

Reichweite und Batteriekonfigurationen

Der eM2 basiert auf der Freightliner M2 106 Plus-Plattform und folgt auf den 2022 eingeführten batterieelektrischen Freightliner eCascadia. Er verfügt über einen voll integrierten batterieelektrischen Detroit ePowertrain. Elektromotoren und ein 2-Gang-Getriebe sind dem Hersteller zufolge direkt auf den Antriebsachsen platziert.

Die Reichweite hängt von der jeweiligen Batteriekonfiguration ab: Das einmotorige Modell (Class 6) soll bis zu 190 PS, eine 194-kWh-Batterie und eine typische Reichweite von 180 Meilen (circa 290 Kilometer) mit einer einzigen Ladung bieten.

Die zweimotorige Variante (Class 7) warte mit einer Dauerleistung von bis zu 255 PS auf - unterstützt von einer 291-kWh-Batterie – und schaffe mit einer Ladung eine typische Reichweite von 250 Meilen (circa 400 Kilometer).

Ausstattungsmerkmale

Zu den Features zählen Seitenaufprallschutz der Batterie und der Detroit Assurance Sicherheitssysteme sowie Active Brake Assist 5 (ABA5), eine Heckklappenwarnung, adaptive Geschwindigkeitsregelung (ACC) bis zu einer Geschwindigkeit von 0 mph, Spurhalteassistent, intelligentes Fernlicht, automatische Scheibenwischer/Scheinwerfer und Seitenschutzassistent.

Konnektivität

Zudem soll die Lösung Detroit Connect eine Echtzeitüberwachung des Batteriezustands, des Ladestatus und des Energieverbrauchs und somit eine effiziente Routenplanung, Energieoptimierung und Datenanalyse nach der Fahrt für eine verbesserte Gesamtenergieeffizienz ermöglichen.

Werbung
Werbung