Corona-Krise: Mercedes-Benz Designo fertigt Masken

Die Mercedes-Benz Designo Manufaktur in Sindelfingen fertigt normalerweise exklusive individuelle Interieur-Bauteile für die weltweite Produktion von Fahrzeugen. Seit einigen Wochen fertigt man dort Masken für Kollegen.

Die Profis der Designo-Manufaktur nähen Masken für Kollegen. | Foto: Daimler
Die Profis der Designo-Manufaktur nähen Masken für Kollegen. | Foto: Daimler

In Zeiten der Covid-19-Pandemie sieht der Arbeitsalltag in Daimlers Edel-Manufaktur Designo etwas anders aus. Seit einigen Wochen produzieren die Näherinnen und Näher in Handarbeit Alltagsmasken für ihre Kolleginnen und Kollegen in den europäischen Daimler-Werken. Unterstützt werden sie dabei von einigen Auszubildenden der Designo Manufaktur. Jörg Burzer, Mitglied des Vorstandes der Mercedes-Benz AG, verantwortlich für Produktion und Supply Chain Management, erklärt dazu:

„Flexibilität ist ein strategisches Fokusthema unserer Produktion bei Mercedes-Benz. Ich bin stolz auf unser Team der Designo Manufaktur. Die Kolleginnen und Kollegen agierten schnell und flexibel und nutzten ihre Kapazitäten, um in diesen außergewöhnlichen Zeiten Masken herzustellen. Damit unterstützen wir die Versorgung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Masken europaweit.

Mercedes-Benz hat umfangreiche Vorkehrungen zum Infektionsschutz der Mitarbeiter getroffen und ein umfassendes Maßnahmenpaket mit dem Gesamtbetriebsrat vereinbart. Dazu gehören Hygiene- und Reinigungs-Standards sowie Regelungen zum Verhalten am Arbeitsplatz. Mund- und Nasenschutz muss überall dort getragen werden, wo der Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. Diese gilt außerdem in definierten Bereichen wie Verkaufsshops, Werksbussen, beim Werksärztlichen Dienst oder in Bereichen mit viel Personenverkehr.

Der Produktionsleerlauf wird zur Maskenherstellung genutzt

In normalen Zeiten werden in der Designo Manufaktur exklusive Kundenwünsche erfüllt. So werden beispielsweise Sitzverkleidungsteile, Fensterrahmen, Kosmetikspiegel und Himmel individuell mit Leder in unterschiedlichen Farben kaschiert. Die 250 Experten der Designo Manufaktur in Sindelfingen verwandeln hochwertige Fahrzeuge in persönliche Unikate. Die Mercedes-Benz Designo Manufaktur beschäftigt hochqualifizierte, erfahrene Mitarbeiter und fertigt nicht in Serienproduktion.

Was bedeutet das?

Die Facharbeiter in der Manufaktur können schnell und flexibel reagieren, auch weil alles in Handarbeit gefertigt wird. Die Maskenproduktion läuft allerdings nur solange, bis die Produktion wieder hochgefahren wird. Man darf gespannt sein, wann die ersten Masken auf onlinebörsen als Sammlersrücke auftauchen, zumal auch Lamborghini und andere Edelhersteller ihre Nähereien so auslasten.

Printer Friendly, PDF & Email