Werbung
Werbung

CES 2024: Goodyear und ZF verkünden Partnerschaft

Die Integration von Goodyear SightLine und ZF cubiX ermöglicht eine verbesserte Sicherheit und Fahrdynamik.

Vor allem bei nassen Fahrbahnbedingungen kann die Kombination aus Goodyear SightLine und ZF cubiX die Sicherheit erhöhen. (Foto: Goodyear/ZF)
Vor allem bei nassen Fahrbahnbedingungen kann die Kombination aus Goodyear SightLine und ZF cubiX die Sicherheit erhöhen. (Foto: Goodyear/ZF)
Werbung
Werbung
Claus Bünnagel

Der Mobilitätsanbieter Goodyear und der Technologiekonzern ZF geben im Rahmen der CES 2024 die Zusammenarbeit im Bereich Reifenintelligenztechnologien in Kombination mit Software zur Regelung von Fahrzeugbewegungen (Vehicle Motion Control) bekannt. Im Rahmen der neuen Partnerschaft wird Goodyear SightLine in das ZF cubiX-Ökosystem integriert, einer skalierbaren Software zur Bewegungssteuerung von Fahrzeugen, die verschiedene Dimensionen der Fahrzeugdynamik koordiniert. Dadurch werden weitere Reifen- und Straßendaten in das Fahrzeug eingespeist.

Aquaplaning-Risiko reduzieren

Die Goodyear SightLine-Lösung reduziert das Aquaplaning-Risiko, indem sie gefährliche Situationen frühzeitig erkennt und Empfehlungen für die optimale Geschwindigkeit gibt, um die Fahrzeugkontrolle zu verbessern. Darüber hinaus kann die cubiX-Software bei dieser Erkennung von Aquaplaning mit Hilfe der Reifendaten die Fahrwerksaktuatoren anweisen, korrigierende Maßnahmen zu ergreifen und das Fahrzeug zu stabilisieren.

Außerdem kann Goodyear SightLine mit cubiX ein verbessertes Ansprechverhalten des Fahrzeugs, eine direktere und linearere Lenkung, ein optimiertes Einlenkverhalten, eine höhere Stabilität, eine geringere Arbeitsbelastung des Steuergeräts und eine Minimierung störender Eingriffe erzielen.

„Reifen sind der einzige Teil des Fahrzeugs, der die Straße berührt. Indem wir diese Verbindung digitalisieren und die Fahrzeugsteuerungsaktuatoren mit unseren wichtigen Erkenntnissen ausstatten, können wir dazu beitragen, die Fahrzeugleistung und -sicherheit zu optimieren“, erklärte Chris Helsel, Senior Vice President sowie Global Operations und Chief Technology Officer bei Goodyear.

Auszeichnung auf der CES

Die Integration von cubiX und SightLine zeichnet sich durch innovative Design- und Konstruktionsmerkmale aus und wurde dafür mit dem CES 2024 Innovation Award in der Kategorie „Fahrzeugtechnologie und fortschrittliche Mobilität“ ausgezeichnet.

Werbung
Werbung