CES 2020: So sehen Sieger aus

Die Gewinner des Leserpreises BEST OF mobility waren begeistert von ihrem Messebesuch.

Sachsen unter sich: Die beiden Gewinner der Leserwahl BEST OF mobility des HUSS-Verlages, Johannes Rönsberg (l.) und Robert Dietze vor dem Audi, der ab 2021 in Zwickau gebaut werden wird. | Foto: G. Soller
Sachsen unter sich: Die beiden Gewinner der Leserwahl BEST OF mobility des HUSS-Verlages, Johannes Rönsberg (l.) und Robert Dietze vor dem Audi, der ab 2021 in Zwickau gebaut werden wird. | Foto: G. Soller
Gregor Soller

Johannes Rönsberg und Robert Dietze waren die ganz großen Gewinner der Leserwahl „BEST of mobility“ des Huss-Verlages. Die beiden arbeiten in der Gläsernen Fabrik bei VW in Dresden und sind damit ohnehin ganz nah dran am Thema Digitalisierung und Elektrifizierung, zumal Rönsberg auch den Inkubator in der Gläsernen Fabrik mitbetreut: „Einige der Start-ups sind auch hier, da schauen wir nachher gleich mal vorbei“, gab er zu Protokoll. Auch Dietze war begeistert und schlug vor, sich am Audi Q4 e-tron zu treffen, der ab 2021 in Zwickau gebaut werden wird.

Die beiden Sachsen waren überglücklich über den Gewinn und begeistert von den Exponaten – zumal sich die Region Leipzig-Dresden samt der Nachbarländer Polen und Tschechien ebenfalls im Umbruch befinden. „Der Schwung und die Transformation, die wir gerade haben, das strahlt auch auf die Nachbarländer aus“, erklärt Dietze dazu.

Wir gratulieren den beiden Gewinnern nochmals und hoffen, dass sie auf der CES in Las Vegas eine tolle Zeit hatten!

Printer Friendly, PDF & Email