CATL steigert Gewinn massiv und kauft in Arnstadt zu

Der Reingewinn von Contemporary Amperex Technology (CATL) stieg im ersten Quartal massiv an.

Bereits 2020 plant CATL den Start der Akkufertigung in Deutschland. | Foto: CATL
Bereits 2020 plant CATL den Start der Akkufertigung in Deutschland. | Foto: CATL
Gregor Soller

Laut Automotive News China profitiert Akkulieferant CATL massiv von der steigenden Nachfrage nach Elektrofahrzeugen in ganz China. Der größte Batterielieferant des Landes für Elektroautos meldete, dass der Umsatz um 169 Prozent auf 10 Milliarden Yuan gestiegen sei. Auch der Gewinn stieg entsprechend - um 153 Prozent auf fast 1,05 Milliarden Yuan, das sind rund 156 Millionen US-Dollar. CATL führte das hohe Wachstum von Gewinn und Umsatz auf die robuste inländische EV-Nachfrage und die steigende Auslastung der Batterieproduktionskapazitäten zurück.

Im ersten Quartal wurden in China rund 226.000 EVs verkauft, ein Plus von 121 Prozent gegenüber dem Vorjahr, so die China Association of Automobile Manufacturers. Die jährliche Batterieproduktionskapazität von CATL erreichte Ende 2018 laut China Automotive Technology and Research Center Co.23,4 GWh, was 41 Prozent der nationalen Gesamtkapazität entspricht.

Auch in Deutschland investiert CATL weiter: Zuletzt wurde der Standort des insolventen Solarzellenherstellers Solarworld in Arnstadt gekauft. Insolvenzverwalter Christoph Niering bestätigte am 29.4. einen Bericht der Zeitung taz. CATL will in Arnstadt eine Fabrik für Elektroauto-Batteriezellen und -Batterien errichten. Im einstigen Solarworld-Standort sollen dann Logistik, Lager und Verwaltung unterkommen. Schon im November erklärte CATL-Europapräsident Matthias Zehntgraf, dass die Fertigung bis 2020 starten soll. Bis 2022 sollen rund 240 Millionen Euro investiert und 600 Arbeitsplätze geschaffen werden. Erster Kunde des neuen Werks sei BMW.

Was bedeutet das?

CATL profitiert massiv vom Boom der Elektrifizierung und stellt mittlerweile fast die Hälfte von Chinas Gesamtkapazität in der Akku- und Zellfertigung.  

Printer Friendly, PDF & Email