Car Symposium 2020: Roll-Out der Elektromobilität

Das Car Symposium in Bochum findet vom 11. bis 12. Februar statt – mit Top-Speakern und zahlreichen Fachbeiträgen.

Car Symposium: Bochum, 11.-12. Februar 2020 | Foto: D+S Automotive
Car Symposium: Bochum, 11.-12. Februar 2020 | Foto: D+S Automotive
Funda Kaplan

Der Druck durch die ab 2020 geltende CO2-Regelung (95g CO2/km) für Neuwagen ist enorm. Der intelligente Übergang ins Zeitalter der Elektromobilität ist die ganz große Herausforderung für die nächste Dekade und das zentrale Thema 20. Car Symposiums am 12. Februar 2020.

Im Zentrum steht das Thema "Roll-Out der Elektromobilität" in Zeiten von Handelskriegen.

Mit welchen Strategien, Lösungsansätzen und Technologien kann die Autoindustrie in den nächsten fünf Jahren erfolgreich die Transformation schaffen? Diskutiert werden diese und weitere Themen mit folgenden Keynotes:

  • Joe Kaeser, Vorsitzender des Vorstands der Siemens AG
  • Prof. Siegfried Wolf, Aufsichtsrat: Porsche SE u. Mitglied div. Kontrollgremien
  • Markus Schäfer, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Konzernforschung & Mercedes-Benz Cars Entwicklung
  • Mark Grynberg, CEO von Umicore
  • Oliver Zipse, CEO der BMW AG
  • Juergen Stackmann, Vertriebsvorstand von VW

Zudem finden mehr als 60 Fachvorträge in über zehn Info-Workshops statt, eine große Fachausstellung und Networking Plattform mit mehr als 1.000 Gästen.

Weitere Details finden Interessierte auf der Website oder im Programmheft-PDF.

Hier können Sie sich anmelden.

Printer Friendly, PDF & Email