Werbung
Werbung

BMW M5 Touring: Künftig der stärkste Serienkombi der Welt?

Die siebte Generation des BMW M5 kommt auch als Touring.

Noch verhüllt: Der neue BMW M5 Touring. | Foto: BMW
Noch verhüllt: Der neue BMW M5 Touring. | Foto: BMW
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Er dürfte eine PS-Zahl mit einer Sieben am Anfang haben: Der neue M5 wird als Plug-in-Hybrid kommen und: Auch als Touring! Die künftige Generation des BMW M5 ist laut BMWW-Pressemitteilung gerade in die „praktische Phase ihres Serienentwicklungsprozesses“ gestartet, heißt: man geht jetzt auch auf öffentliche Straßen, dazu auf Erprobungsgelände der BMW Group und auf Rennstrecken weltweit.

Die Erprobung der ersten Prototypen des neuen BMW M5 Touring startet in diesen Tagen im Stadtverkehr sowie auf Landstraßen und Autobahnen im Umland von München und der Zentrale der BMW M GmbH in Garching. Die integrierte Applikation sämtlicher Antriebs- und Fahrwerkssysteme erfolgt anschließend auch für den neuen BMW M5 Touring unter anderem auf der Nordschleife des Nürburgrings mit dem Ziel, die ideale Balance aus sportlicher Performance auf der Rennstrecke und souveränem Fahrkomfort im Alltag und auf Langstrecken zu gewährleisten. 

Wie die künftige BMW M5 Limousine wird auch die Touring Variante einen vollständig neuentwickelten teilelektrifizierten Antrieb erhalten. Geliefert werden soll ab 2024. Der erste BMW M5 Touring kam übrigens bereits 1992 auf Basis der BMW M5 Limousine der Generation E 34 auf den Markt. Dann setzte BMW den Touring beim Fünfer aus. Erst 2007 kam wieder eine Touring Variante.

Was bedeutet das?

Nachdem immer mehr Hersteller sich vom Kombi abwenden, aber nicht alle Kunden hoch sitzen wollen und die aerodynamischen Nachteile in Kauf nehmen wollen, sehen manche gerade hier eine Möglichkeit, zu punkten – BMW in dem Fall mit einem der stärksten Serienkombis der Welt – was wäre die ohne Superlative?

Werbung
Werbung