Werbung
Werbung

billiger-mietwagen kooperiert mit wheego für 1.000 Sharing-Fahrzeuge

Mietwagen-Plattform und wheego gehen eine Kooperation ein und machen 1.000 wheego-Fahrzeuge per App buchbar. Ziel ist die Zentralisierung der diversen Carsharing-Anbieter. Miles-Modelle sind bereits integriert.

Geteilte Mobilität ist bessere Mobilität: Die wheego-Modelle sind künftig auch über die billiger-mietwagen-App buchbar. Die Kooperation verkündeten Hubert Terstappen (re.) und Sven Ahrens auf der ITB in Berlin. | Foto: billiger-mietwagen
Geteilte Mobilität ist bessere Mobilität: Die wheego-Modelle sind künftig auch über die billiger-mietwagen-App buchbar. Die Kooperation verkündeten Hubert Terstappen (re.) und Sven Ahrens auf der ITB in Berlin. | Foto: billiger-mietwagen
Werbung
Werbung
Johannes Reichel

Die führende Mietwagen-Plattform billiger-mietwagen.de und der neue Autovermietungs- und Carsharing-Anbieter wheego haben eine Kooperation geschlossen. Dadurch ermöglicht billiger-mietwagen.de die Nutzung verschiedener Carsharing- und Mietwagenanbieter über nur eine App. Schon im letzten Jahr startete die Zusammenarbeit mit MILES, dem größten konzernunabhängigen Carsharing-Anbieter in Deutschland. Durch die neue Partnerschaft werden bis Ende April bis zu 1.000 wheego-Fahrzeuge in Berlin, Hamburg, München, Düsseldorf und Duisburg das Portfolio zum kontaktlosen Anmieten im Freefloating erweitern. Diese sind mit allen Android und iOS-Geräte über die billiger-mietwagen.de-App buchbar. Insgesamt sind so deutschlandweit mittlerweile knapp 10.000 Carsharing-Fahrzeuge in acht Städten zentral buchbar, was den Buchungs- und Auswahlprozess für alle Kund:innen deutlich vereinfacht.

„Durch die Kooperation mit wheego können wir unser Angebot deutlich vergrößern und noch mehr Carsharing-Optionen an einem Punkt zusammenfassen. Unser Ziel ist es, dass Kundinnen und Kunden in Zukunft immer weniger Apps benötigen, um Fahrzeuge von verschiedenen Anbietern nutzen zu können", erklärt Sven Ahrens, Geschäftsführer von billiger-mietwagen.de.

Hubert Terstappen, Geschäftsführer von wheego, ergänzt, man wolle es erleichtern, an ein Auto zu kommen, wenn nötig, egal ob für eine Minute oder ein Leben lang. Dafür sei die Kooperation mit billiger-mietwagen.de ein echter Meilenstein und ein weiteres "Puzzleteil auf dem Weg, Mobilität und die klassische Autovermietung hybrid zu denken".

Werbung
Werbung