Werbung
Werbung

BEST OF mobility 2021: Die Sieger stehen fest

Auf der IAA Mobility prämierte VISION mobility gemeinsam mit Deloitte die Sieger der Leserwahl BEST OF mobility 2021.

Die Sieger der Kategorien Mobilität, Konnektivität und Infrastruktur auf der Preisverleihung BEST OF mobility. | Foto: Frederik Dulay-Winkler
Die Sieger der Kategorien Mobilität, Konnektivität und Infrastruktur auf der Preisverleihung BEST OF mobility. | Foto: Frederik Dulay-Winkler
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Vielen Dank für Ihr Engagement – Über 1.200 Leser haben abgestimmt (Stimmen insgesamt: 11.974) und die Wahl BEST OF mobility 2021 damit noch erfolgreicher gemacht als im Premierenjahr 2019. Mit der zum zweiten Mal durchgeführten umfassenden Leser- und Expertenwahl BEST OF mobility zeichnet der HUSS-VERLAG mit seinem Objekt VISION mobility zusammen mit Deloitte und der IAA Mobility Unternehmen und deren Produkte sowie Dienstleistungen aus verschiedenen Automotive-Bereichen aus. Die Gala am Abend des 08. September 2021 war eingebettet in die IAA Mobility, welche vom VDA mit der Messe München organisiert wurde.

Gewählt wurden Produkte und Services in den drei Bereichen Mobilität, Konnektivität und Infrastruktur; darunter Electric Cars, Concept Cars and Start-ups, Plug-in-Hybrid and Hybrid Cars und Alternative Powered Vehicles. Dazu kamen Smart and Connected Systems, Fleet Management/ Telematics, Supplier and Digital Systems. Darüber hinaus wurden die Gewinner in den Kategorien Mobile Services/Shared Economy, Energy Concepts/Charging Systems, Last Mile Delivery und Public Transport prämiert.

Für Gregor Soller, den Chefredakteur der VISION mobility, spiegelt die inhaltliche Fülle der Produktwahl und die Tatsache, dass einige Nominierte und Preisträger als Kooperationspartner auftreten, auch die zunehmende Vernetzung einzelner Sektoren wider. Die Wahl lenkt die Aufmerksamkeit zudem auf die Marken, die in der Wahrnehmung der Fuhrparkleiter und Mobilitätsexperten aus Industrie, Handel und Dienstleistung am höchsten stehen.

Aussagen in diesem Video müssen nicht mit der Meinung der Redaktion übereinstimmen.

Rainer Langhammer, Geschäftsführer des HUSS-VERLAGES, ergänzt, dass die Ergebnisse dieser Leser- und Expertenwahl auch bei Wettbewerbsvergleichen unterstützen und neben der Aufmerksamkeit der Marken und Produkte auch den Innovations- und Durchsetzungsgrad widerspiegeln, die diese in der Öffentlichkeit erreichen. Die Abstimmung wurde dabei nach einer einheitlichen Methodik mittels Aus-wählen auf der Onlineplattform von VISION mobility durchgeführt.

Gewinner BEST OF mobility 2021:

  • ELECTRIC CARS: Audi e-tron GT
  • CONCEPT CARS AND START-UPS: Renault 5
  • PLUG-IN-HYBRID AND HYBRID CARS: Mercedes-Benz S 580 e
  • ALTERNATIVE POWERED VEHICLES: Hyundai XCient Fuel Cell
  • SMART AND CONNECTED SYSTEMS: Mercedes-Benz MBUX Hyperscreen
  • FLEET MANAGEMENT / TELEMATICS: Alphabet AlphaGuide App
  • SUPPLIER AND DIGITAL SYSTEMS: Bosch: new E/E architectures
  • MOBILE SERVICES / SHARED ECONOMY: ADAC/Greenstorm: E-Bike-Abo
  • ENERGY CONCEPTS / CHARGING SYSTEMS: EnBW für Urbane Schnellladeparks in Ba-Wü
  • LAST MILE DELIVERY: Amazon Electric Delivery Van
  • PUBLIC TRANSPORT: Mercedes-Benz eCitaro mit Festkörperbatterien

Auf der IAA Mobility wurden die Ergebnisse BEST OF mobility vor 170 geladenen Gästen präsentiert. „Die Gewinner des Awards überzeugen schon heute in Schlüsselbereichen der Mobilitätzukunft. Diese Bereiche werden künftig die Branche und die Art, sich fortzubewegen, massiv verändern“, so Dr. Harald Proff, Partner und Leiter Automotive bei Deloitte.

BEST OF mobility empfiehlt sich als Networking-Plattform, um gemeinsam die Zukunft der Mobilität zu denken und zu diskutieren. Dabei treffen sich Disruptoren, Innovatoren und Vertreter aus Politik und Wirtschaft, um über ihre Projekte zu berichten und Visionen auszutauschen. Der Produkt- und Image-Award BEST OF mobility wird in einem zweijährlichen Turnus verliehen.

Werbung
Werbung