Werbung
Werbung
Werbung

Bayerische Order: Drei Solaris-Elektrobusse der vierten Generation

Seit 2004 setzt die für den Münchner Verkehrs- und Tarifverbund tätige Josef Ettenhuber GmbH auf die Fahrzeuge des polnischen Busherstellers.

Mit drei Urbino 12 electric stockt die Josef Ettenhuber GmbH ihre Flotte auf. (Foto: Solaris)
Mit drei Urbino 12 electric stockt die Josef Ettenhuber GmbH ihre Flotte auf. (Foto: Solaris)
Werbung
Werbung
Claus Bünnagel
von Martina Weyh

Bereits 84 Solaris-Busse sind für die Josef Ettenhuber GmbH aus Glonn bei München im Einsatz. Neu ins Flottenportfolio aufgenommen werden drei Solaris Urbino 12 electric der vierten Generation.

„Die Zusammenarbeit mit der Josef Ettenhuber GmbH ist für uns besonders wichtig und oft nennen wir sie als Beispiel einer langjährigen Kooperation zwischen Solaris und einem privaten Verkehrsunternehmen. Ich freue mich sehr darüber, dass unsere Busse in Bayern eingesetzt werden und ich bin davon überzeugt, dass die neuen Fahrzeuge, die umweltfreundlich sind und über zahlreiche Annehmlichkeiten für Fahrgäste verfügen, eine attraktive Alternative für Pkw auch in dieser Region Europas darstellen werden”, sagte Petros Spinaris, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von Solaris Bus & Coach S.A.

Ausstattung

Die Urbino 12 electric sind mit Solaris High Energy-Batterien, die über eine Kapazität von 240 kWh verfügen, ausgestattet, und werden via Stecker geladen. Davon haben die Fahrzeuge je zwei – eine nach Herstellerstandard über dem ersten rechten Radhaus und eine auf speziellen Wunsch von Ettenhuber auf der rechten Seite am Fahrzeugheck. Angetrieben werden die Busse von einer elektrischen Achse mit integrierten E-Motoren.

Die klimatisierten Urbino 12 electric verfügen über 32 Sitzplätze und sechs Klappsitze, ein Fahrgastinformationssystem, USB-Anschlüsse und drahtlosen Internetzugang.

Für die Sicherheit der Fahrgäste sind die Elektrobusse zudem mit dem Kollisionsschutzsystem Mobileye 630 ausgestattet, das den Fahrer durch optische und akustische Signale, u.a. vor einem unbeabsichtigten und unkontrollierten Verlassen der Fahrbahn warnt oder der Bus sich einem Hindernis zu schnell nähert.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung