Werbung
Werbung
Werbung

Bargeldlos Tanken: BayWa verlängert Vertrag mit WEAT

BayWa hat die Zusammenarbeit mit WEAT, Marktführer für den bargeldlosen Zahlungsverkehr in der Tankstellenbranche, um weitere drei Jahre verlängert.

BayWa verlängert die Kooperation mit WEAT. | Foto: BayWa
BayWa verlängert die Kooperation mit WEAT. | Foto: BayWa
Werbung
Werbung
Gregor Soller

BayWa bleibt bei bargeldlosem Tanken am Ball: Mit der ZF-Tochter Car eWallet kooperiert man im Bereich der Transaktionsdienste, um das Tanken per App direkt aus dem Auto zu steuern und die Software von WEAT sorgt dafür, dass Kunden an den knapp 100 BayWa Tankstellen mit allen gängigen Kredit- und Debitkarten bezahlen können. Ebenso stellt WEAT die Cross-Akzeptanz der BayWa Tankkarte an den insgesamt knapp 1.500 Stationen von Avia, Star und Allguth in Deutschland sicher. „Die Innovationskraft und das Knowhow der WEAT-Spezialisten haben uns überzeugt, die erfolgreiche Zusammenarbeit weiterzuführen“, so Christian Krüger, Leiter der Geschäftseinheit Tankstellen/E-Mobility bei der BayWa. Im kommenden Jahr 2020 ist geplant, auch die digitale Tankkarte „BayWa Tankkarte App“ in den WEAT Hub einzubinden und für die Cross-Akzeptanz mit AVIA, star und Allguth zu öffnen.

Was bedeutet das?

Bargeldlose Transaktionen werden immer wichtiger und ermöglichen den 24/7-Betrieb von Tank- und Ladestellen. BayWa stellt sich darauf ein.

 

 

 

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung