Automechanika 2022: CTEK präsentiert Ladegerät NJORD GO

Der schwedische Ladetechnikprofi CTEK führt sein neues mobiles Ladegerät NJORD GO für Elektrofahrzeuge in Deutschland ein. Das All-in-One-Ladegerät wurde auf der diesjährigen Automechanika in der Kategorie „Elektromobilität“ als herausragende technologische Neuheit gelistet.

Kompakt und stabil: Das Ladegerät Njord Go. | Foto: CTEK
Kompakt und stabil: Das Ladegerät Njord Go. | Foto: CTEK
Gregor Soller

Mit dem neuen NJORD GO können Nutzer ihre Elektro oder Plug-In-Hybridautos am Arbeitsplatz, in der Werkstatt oder im Urlaub laden. Außerdem verfügt es über einen Typ-2-Stecker mit einer Ladeleistung von 11 kW und ist vollständig kompatibel mit dreiphasigen CEE-Steckdosen. Die Lösung kann unter anderem mit einem separat erhältlichen Montageset an der Wand befestigt werden.

Ladeverlauf und -historie via App

Über LED-Symbole auf der Benutzeroberfläche wird der Ladestatus angezeigt, der alternativ auch mittels der kostenlosen CTEK-App auf einem IOS- oder Android-Smartphone via Bluetooth und WLAN abgerufen werden kann. Der Nutzer kann so beispielsweise den Ausgangsstrom steuern, den Ladevorgang starten, pausieren, stoppen und planen. Die App erfasst, speichert und zeigt auch die gesamte Ladehistorie des Fahrzeugs an. Das innovative Ladegerät besitzt außerdem eine integrierte Konvektionskühlung, die auch bei hohen Umgebungstemperaturen mit voller Leistung laden kann. Das NJORD GO verfügt über ein Fünf-Meter-Ladekabel mit Typ 2-Anschluss, einen maximalen Ladestrom von 16 A und wiegt lediglich 4,3 Kilogramm. Es ist nach IP65 staubdicht und gegen Strahlwasser geschützt, was einen witterungsunabhängigen Einsatz ermöglicht. Gary Brown, Aftermarket Division and Consumer Product Manager bei CTEK erklärt:

„Wir freuen uns endlich unser innovatives Ladegerät NJORD GO auf dem deutschen Markt einzuführen und können so einen Beitrag zu einem flächendeckenden Ausbau der Ladeinfrastruktur beitragen. Wir bei CTEK sehen es als eine unserer wichtigsten Aufgaben, den Weg für eine nachhaltige Mobilität zu ebnen. Mit unseren Lösungen wollen wir die in der Bevölkerung noch weit verbreiteten Lade- und Reichweiten-Ängste minimieren und den Besitzern von Elektrofahrzeugen mehr Unabhängigkeit verschaffen.“

 

Zur Markteinführung wird das NJORD GO in einem attraktiven Bundle für unverbindliche 1.099 Euro (923,53 Euro netto) angeboten. Neben dem eigentlichen Ladegerät erhält jeder Käufer einen original NJORD GO WALL MOUNT im Wert von 59 (49,58 Euro netto) Euro als kostenlose Zugabe. Dieses sichere und abschließbare Wandhalterungsset bietet einen einfachen Zugriff auf das Ladegerät und sorgt für eine akkurate Aufbewahrung des Kabels. Erhältlich ist das NJORD GO ab dem 1. November 2022.

Was bedeutet das?

Mit Njord Go stegt auch CTEK in den Markt der Ladetechnik ein und wählt hier den Weg er kompakten, auch mobilen Ladelösung.

 

Printer Friendly, PDF & Email