Auch Opel kooperiert mit Inno2Grid

Auch die Rüsselsheimer schnüren jetzt ein "Alles-aus-einer-Hand"-Paket: Zum Fahrzeug gibt's in drei Paketen die passende Ladeinfrastruktur samt Installation mit Hilfe des Partners.

Leichter zum Einstieg: Opel lanciert neben den ersten Elektromodellen wie dem Corsa-e jetzt auch die passende Ladeinfrastruktur. | Foto: Opel
Leichter zum Einstieg: Opel lanciert neben den ersten Elektromodellen wie dem Corsa-e jetzt auch die passende Ladeinfrastruktur. | Foto: Opel
Johannes Reichel

Nach der Schwestermarke im PSA-Konzern Peugeot hat auch die deutsche Tochter Opel eine Kooperation mit dem Ladelösungsanbieter Inno2Grid bekanntgegeben. Damit will man Kunden den Einstieg in die Elektromobilität erleichtern, die derzeit bei den Rüsselsheimer von den Modellen Corsa-e sowie seit kurzem dem Grandland X PHEV besteht. Der Kooperationspartner ist spezialisiert auf die Einrichtung und Wartung kompletter Ladeinfrastrukturlösungen. Damit realisierte man ein Angebot aus einer Hand. Sämtliche für die Installation nötigen Arbeiten würden von zertifizierten Experten übernommen. Drei verschiedene Service-Pakete von inno2grid stehen zur Wahl. Sie umfassen Leistungen wie einen Online-Pre-Check oder Vor-Ort-Check, die Wallbox-Installation inklusive weiterer Arbeiten sowie die Inbetriebnahme der separat bestellbaren Wallbox. Im einzelnen umfassen die Pakete:

  • „Base-Paket“ (ab 467 Euro; alle Preise inkl. MwSt.):
    • Online-Pre-Check
    • Wallbox-Installation durch zertifizierten Elektriker
    • Installationskabellänge bis 10 Meter (Wallbox-abhängig)
  • „Get-Startet-Paket“ (ab 805 Euro)
    • Online-Pre-Check
    • Wallbox-Installation durch zertifizierten Elektriker
    • Installationskabellänge bis 15 Meter (Wallbox-abhängig)
    • Bohrungsarbeiten und Installation von Schutzschaltern
  • „Premium-Paket“ (ab 1.661 Euro)
    • Online-Pre-Check oder Vor-Ort-Check
    • Wallbox-Installation durch zertifizierten Elektriker
    • Installationskabellänge bis 15 Meter (Wallbox-abhängig)
    • Bohrungsarbeiten und Installation von Schutzschaltern
    • Inbetriebnahme der Smart Wallbox
    • Keine Stornierungskosten
Printer Friendly, PDF & Email