Auch ein fifty-fifty-Taxi setzt auf die 9

Parallel zur Einführung des 9-Euro-Tickets läuft in Sachsen-Anhalt auch eine zusätzliche Förder-Aktion für das fifty-fifty-Taxi, bei dem die Zahl 9 eine Rolle spielt.

Den sicheren Nachhauseweg junger Menschen soll in Sachsen-Anhalt jetzt eine auf das fifty-fifty-Taxi draufgesattelte dreimonatige Aktion fördern. (Symbolfoto: Dietmar Fund)
Den sicheren Nachhauseweg junger Menschen soll in Sachsen-Anhalt jetzt eine auf das fifty-fifty-Taxi draufgesattelte dreimonatige Aktion fördern. (Symbolfoto: Dietmar Fund)
Redaktion (allg.)
von Dietmar Fund

Zur Einführung des 9-Euro-Tickets für den öffentlichen Nahverkehr möchten sich die Unterstützer der fifty-fifty-Taxis in Sachsen-Anhalt nicht lumpen lassen und für nächtliche Anschlüsse sorgen, die jungen Leuten eine sichere Heimfahrt ermöglichen. Ebenfalls zum 1. Juni haben sie deshalb ihren „fifty-fifty-Neuner“ eingeführt. Damit ist gemeint, dass man beim Kauf von 9 fifty-fifty-Tickets für je 1,25 Euro, die im Taxi doppelt so viel wert sind, noch 3 weitere Tickets gratis bekommt. Bei den teilnehmenden Taxiunternehmen kann man damit Fahrten im Wert von 30 Euro begleichen. Die Aktion läuft wie das 9-Euro-Ticket bis Ende August.

Die Halbpreis-Taxi-Tickets gibt es in Sachsen-Anhalt schon seit dem Jahr 2000. Sie sind für Jugendliche und junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren konzipiert worden, die im Taxi sicher nach Hause kommen sollen. Freitags und samstags kann man so zwischen 18 Uhr und 6 Uhr am Folgetag sowie vor und an gesetzlichen Feiertagen ganztätig zum halben Preis Taxi fahren (taxi heute berichtete mehrmals darüber). Die Tickets gibt es derzeit bei Sparkassen in Sachsen-Anhalt, in den Kundencentern und Agenturen der ÖSA – Öffentliche Versicherungen Sachsen-Anhalt sowie in ein paar Kundencentern des ADAC in Sachsen-Anhalt.

Die andere Hälfte des Taxi-Fahrpreises übernehmen Sponsoren. Zu den Partnern zählt auch Radio Brocken. Der Sender hat wie Finanzgruppe Ostdeutscher Sparkassenverband auf den „fifty-fifty-Neuner“ aufmerksam gemacht.

Printer Friendly, PDF & Email