Werbung
Werbung
Werbung

Aptiv hat über 50.0000 autonome Fahrten absolviert

Vor einem Jahr ging die autonome Fahrzeugflotte von Aptiv in Partnerschaft mit Lyft in Las Vegas an den Start. 92 Prozent der Passagiere gaben an, dass sie sich während der Fahrten sehr sicher fühlten.

In Las Vegas hat Aptiv mittlerweile eine große autonome Shuttleflotte aufgebaut. | Foto: Aptiv
In Las Vegas hat Aptiv mittlerweile eine große autonome Shuttleflotte aufgebaut. | Foto: Aptiv
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Las Vegas bietet ich als Testpflester an: Viele gerade Straßen, dichter, aber überschaubarer Verkehr: Mittlerweile hat Aptiv über 50.000 autonome Fahrten absolviert. In Zusammenarbeit mit dem Bundesstaat Nevada, der Stadt Las Vegas, Clark County und der Regional Transportation Commission hat das Unternehmen außerdem seinen kommerziellen Betrieb erweitert. Aptiv ermöglicht mittlerweile Fahrten zu über 2.100 Hotels, Veranstaltungsorten, Restaurants und beliebten Zielen entlang des Las Vegas Strip und in der Innenstadt, einschließlich der City Hall und des Las Vegas Convention Center.

Was bedeutet das?

Autonomes Fahren wird kommen, aber wie gesagt: Nicht disruptiv von gestern auf heute, sondern sukzessive. Aptiv, Nevada und Las Vegas haben hier eine Chance erkannt, das Ganze zu pushen – und diese Chance haben sie bisher gut genutzt.

 

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung