Aiways U5 startet bei 31.000 Euro

In der Liste förderfähiger E-Fahrzeuge des BAFA wird der Aiways U5 (Modelljahr 2020) mit einem Nettolistenpreis von 31.084 Euro geführt.

Nach Abzug der Förerung dürfte der Preis des Aiways U5 bis auf günstige 25.500 Euro sinken. | Foto: Aiways
Nach Abzug der Förerung dürfte der Preis des Aiways U5 bis auf günstige 25.500 Euro sinken. | Foto: Aiways
Gregor Soller

Der Aiways U5 wird zu sehr attraktiven Preisen in den Markt gehen. Mit dem auf 16 Prozent gesenkten Mehrwertsteuersatz liegt der Brutto-Listenpreis für die Basisversion vor Subvention damit bei 36.057 Euro, was bei 19 Prozent 36.990 Euro waren. Noch keine Details gab es zu Sonderausstattungen und Varianten. Zieht man von den gut 31.000 Euro noch die Förderungen ab, sinkt der Preis des Aiways U5 auf gut 25.500 Euro netto, was für einen Stromer dieser Größe und Qualität extrem günstig ist.

Was bedeutet das?

Man spürt bei Markteintritt, Produktionsvorbereitung und Preisgestaltung, dass das Managementteam bei Aiways viele Erfahrungen von Audi und VW hat, womit der Hauptkonkurrent auch gleich feststeht. Man darf gespannt sein, wie gut der U5 in Europa starten wird. Der Preis ist jedenfalls attraktiv!

Printer Friendly, PDF & Email