Werbung
Werbung
Werbung

5. VDI-Tagung - Cybersicherheit für Fahrzeuge

In Düsseldorf präsentieren Experten Vorträge zu den aktuellsten Sicherheitsthemen. Dabei kann man mit renommierten Spezialisten und Experten von großen OEMs und Zulieferern in interaktiven Sitzungen interagieren.

In Düsseldorf findet die 5. VDI-Tagung zum Thema Cybersicherheit für Fahrzeuge statt. | Foto: Michael Gaida/Pixabay
In Düsseldorf findet die 5. VDI-Tagung zum Thema Cybersicherheit für Fahrzeuge statt. | Foto: Michael Gaida/Pixabay
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Am 09. und 10. Juli 2019 findet in Düsseldorf die internationale VDI-Konferenz zum Thema Cybersicherheit für Fahrzeuge statt. Das Hauptthema: Maximale Cybersicherheit, denn die Digitalisierung stoppt vor nichts - nicht einmal in der Automobilindustrie.

Wie in vielen anderen Branchen bieten diese Entwicklungen große Chancen für OEMs, Zulieferer und die Endverbraucher. Die Verbindung des Fahrzeugs mit seiner Umgebung oder mit anderen Verkehrsteilnehmern teilt die Ziele, die Sicherheit der Mobilität zu erhöhen, die Verkehrseffizienz zu verbessern und das Bedürfnis nach Komfort zu befriedigen. Dennoch sind vernetzte Autos, das Internet der Dinge, digitale Dienste oder die Energiewende ohne maximale Cybersicherheit undenkbar. Wir müssen Wege finden, den Fahrer in seinem personalisierten Auto zu sichern und sicherstellen, dass er nicht den größten Risiken ausgesetzt ist, die ein Hacking bedeuten könnten.

Dabei geht es unter anderem um folgende Kernfragen: Möchten Sie einen Computer online kaufen? Amazon kennt Sie und kann Ihnen sofort helfen. Möchten Sie den besten Flug für sich finden? Google ist sich Ihrer Interessen bewusst und kann Sie sehr unterstützen! Möchtest du mit deinem Auto fahren? Bald wird es dein Gesicht erkennen, sobald du hinter dem Steuer sitzt. Die 5. VDI-Tagung fragt nun, wie man diese Veränderungen bewertet und bietet mit einem Konferenzticket Zugang zu zwei internationalen Konferenzen: "Cybersicherheit für Fahrzeuge" und "Automatisiertes Fahren".

Die folgenden Themen werden 2019 behandelt: Regulierung, Zertifizierung & Standardisierung, Lessons Learned - Beispiele für die Praxis, Sicherheitstests, Fahrzeugsicherheit – Technologieentwicklungen und natürlich: Zukünftige Trends

Die Konferenz Cyber Security for Vehicles richtet sich in erster Linie an internationale Experten von Automobilherstellern, Tier 1+2, Software- und IT-Unternehmen, z.B. Cyber- & IT-Sicherheitsspezialisten und Architekten, Softwareentwickler, CTOs und CIOs

Nähere Infos unter:

https://www.vdi-wissensforum.de/en/event/it-security-for-vehicles

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung