Werbung
Werbung
Werbung

MWC 2019 Barcelona: Drinnen 5G, draußen Stau

Johannes Reichel

Größer könnte der Kontrast nicht sein: Während in den Hallen des Mobile World Congress in Barcelona räsoniert wird über die Chancen mit dem schnellen Netz für die nachhaltige Mobilität, will die alte Welt draußen noch nicht so einsehen, dass ihre Tage gezählt sein sollen.

Stoßstange an Stoßstange reihen sich die Verbrennerfahrzeuge aneinander. Ganz normale Rushhour im spätfossilen Zeitalter halt, in einer europäischen oder weltweiten Metropole. Immerhin ist die Netzabdeckung besser als sagen wir mal im Oberbayern "out of Rosenheim" oder auch in München, 4G ist durchgehend angesagt. Wie es mal noch besser werden soll, davon kann man ja dann an den hunderten von Messeständen träumen, unter denen sich auch dieses Mal einige Autohersteller tummelten und von den Verkehrsreduktionspotenzialen durch vernetze Technologie schwärmen. Und auch andere haben das Thema Mobilität auf dem Schirm, weniger Hardware- als vielmehr Software- und Daten-seitig. Einige Impressionen aus der katalanischen Metropole Handyfieber.

Werbung
Werbung
Werbung