IAA Transportation 2022: Der Elektro-Lkw kommt!

Gregor Soller

Der Elektro-Lkw ist plötzlich im Fernverkehr angekommen – zumindest theoretisch auf der IAA

Von Daf bis Volvo – praktisch kein Lkw-Hersteller traute sich ohne Elektro-Fernverkehrs-Lkw nach Hannover, wenngleich man hier grundsätzlich eher Richtung schweren Verteilerverkehr konfiguriert, für den Reichweiten bis 400 Kilometer auch eher ausreichen. Daneben gab es nicht wenige Modelle mit Brennstoffzelle, die im Falle von Quantron bis 1.500 Kilometer Reichweite versprachen.

Man darf gespannt sein, wie das Rennen um die Gunst der Kunden ausgeht und stellen Ihnen die wichtigsten Neuheiten in einer Bildergalerie vor.

Was bedeutet das?

Der Daf XD holte gleich den Titel Truck of the year, Quantron lässt mit MAN-Kabine die Maschinenfabrik AUGSBURG Nürnberg wieder aufleben und bietet beides Antriebsalternativen – man darf gespannt sein, wie die Kunden sich entscheiden.

 
Die Produktion des Volta Zero ist gerade in Steyr angelaufen. | Foto: G. Soller
Die Produktion des Volta Zero ist gerade in Steyr angelaufen. | Foto: G. Soller
« Bild zurück
Bild
1 / 17
Bild vor »