Werbung
Werbung

Fotostrecke VM-Fahrbericht Ora Funky Cat: Die süße Katze und der Scheinzwerg

Redaktion (allg.)

Mit Premium-Anspruch in Optik, Haptik und Technik tritt die neue Marke unterm Great-Wall-Dach an, nicht nur die Deutschen das Fürchten zu lehren. Der Kompaktstromer bietet zudem viel High-Tech in Serie, gute Reichweite und viel Fahrspaß. Nur "billig" will er nicht sein. Preiswert schon eher. Allerdings täuscht die Optik "Mini" nur vor. Fast fühlt man sich an Jim Knopf und den "Scheinriesen" erinnert, nur halt als "Scheinzwerg": Je näher man kommt, desto größer wird die Cat.

 
Stilsicher setzt der Hersteller auf vorkonfigurierte Farbkombinationen, mit denen die meisten glücklich werden dürften. Etwa mit Beige und braunem Dach, das für die 400er-Versionen zu haben ist.
Stilsicher setzt der Hersteller auf vorkonfigurierte Farbkombinationen, mit denen die meisten glücklich werden dürften. Etwa mit Beige und braunem Dach, das für die 400er-Versionen zu haben ist.
« Bild zurück
Bild
1 / 27
Bild vor »
Lesen Sie mehr zu diesem Thema in dieser
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung