Werbung
Werbung

Fotostrecke Range Rover Sport P460e: Cooler Gentleman

Redaktion (allg.)

Range Rover hat beim aktuellen Sport sein Programm neu geordnet: es gibt drei Diesel, zwei Benziner und zwei Plug-in-Hybride – wir fuhren den „kleinen“ Plug-in P460e AWD. Der das Kürzel „Sport“ nur als Abgrenzung zum „großen“ Range Rover nutzt. Den man trotz gut 2,7 Tonnen Leergewicht und 460 PS mit gut fünf Litern und viel Strom bewegen kann. Wenn man möchte, bis zu 80 km rein elektrisch. AC kann er leider nur einphasisg mit 7 kW laden, DC dafür mit 47. Könnte gerade im Mischbetrieb eine Diesel-Alternative sein, die immerhin 3.000 kg gebremste Anhängelast bietet. 

 
Üppig und doch übersichtlich: das Hauptmenü. | Foto: G. Soller
Üppig und doch übersichtlich: das Hauptmenü. | Foto: G. Soller
« Bild zurück
Bild
13 / 13
Bild vor »
Lesen Sie mehr zu diesem Thema in dieser
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung