Fotostrecke: Hyperloops - Ende des Hypes?

Johannes Reichel

Nach dem dezenten Start des Tesla-Hyperloops in Las Vegas, das nicht mehr als ein großer Autotunnel ist, schraubt jetzt auch Virgin Hyperloop seine Ambitionen zurück. In Europa sind Hardt und die TUM München dran. Aktuell gibt es maximal 30 Meter lange Demoröhren. 

 
Sackgasse Hyperloop: Zu teuer und zu aufwändig? Hardt plant in den Niederlanden ein eigenes Hochröhrensystem. | Foto: Hardt
Sackgasse Hyperloop: Zu teuer und zu aufwändig? Hardt plant in den Niederlanden ein eigenes Hochröhrensystem. | Foto: Hardt
« Bild zurück
Bild
10 / 10
Bild vor »