Werbung
Werbung

Fotostrecke Formel E Berlin, Lauf 10: Porsche steht ganz oben am Podium

Redaktion (allg.)

António Félix da Costa hat den Sieg im zehnten Lauf des Berlin E-Prix 2024 geholt – wieder einmal möchte man fast schon sagen, denn er ist damit der einzige Fahrer, der dreimal auf dem Tempelhofer Flughafen-Stadtkurs gewonnen hat. Hinter ihm fuhren David Cassidy und Nick Rowland auf Rang zwei und drei, womit abermals Porsche, Jaguar und Nissan das Podest unter sich aufteilten. 

Auch das zweite Rennen in Berlin war wieder gekennzeichnet von zahlreichen spannenden Überholmanövern und häufigen Führungswechseln. 

 
Am Ende triumphierte Da Costa. | Foto: ABB FIA Formula E
Am Ende triumphierte Da Costa. | Foto: ABB FIA Formula E
« Bild zurück
Bild
1 / 13
Bild vor »
Lesen Sie mehr zu diesem Thema in dieser
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung