Werbung
Werbung

Fotostrecke Farizon Auto: Von Supervan bis Robotruck

Redaktion (allg.)

Eine weitere Geely-Tochter steht 2023 in den Startlöchern Richtung Europa: Mit Farizons Supervan erweitert der chinesische Hersteller sein Spektrum stark und legt Pläne für ein ambitioniertes Portfolio vor, das vom leichten Transporter bis zum schweren (und autonomen) Lkw reicht. Auch Nischen wie Methanol-Range-Extender hat man im Blick.

 
Der Supervan soll dann nochmal alles besser können. | Foto: Farizon
Der Supervan soll dann nochmal alles besser können. | Foto: Farizon
« Bild zurück
Bild
12 / 13
Bild vor »
Lesen Sie mehr zu diesem Thema in dieser
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung