FCA: Jeep launcht Wrangler als Plug-in-Hybrid und Wagoneer als Konzept

Johannes Reichel

Die FCA-Tochter Jeep hat die neuen Versionen der Klassiker Wrangler und ein seriennahes Konzept des Wagoneer vorgestellt und setzt wie schon beim Compass und Renegade für den Übergang auf Plug-in-Hybrid-Technologie und die Kombination aus Verbrennungs- und Elektromotor. Der Wrangler mit dem Zusatz 4xe verfügt über eine Systemleistung von 375 PS und 470 Nm Drehmoment, der Wagoneer über eine Luftfederung und drei verschiedenen Allrad-Systeme. Auch der Reise-Geländewagen Wagoneer, vorgestellt als Konzeptfahrzeug, soll über einen Plug-in-Hybrid-Antrieb verfügen. Die Wrangler-Modelle sollen Ende des Jahres in den USA starten, Anfang nächsten Jahres nach Europa kommen. Erste Impressionen.