Werbung
Werbung
Werbung

Expo Real 2019: Zahlen und Seitenblicke

Gregor Soller

Die Expo Real hatte 2019 insgesamt 46.747 Teilnehmer aus 76 Ländern (2018: 45.058 / 73), das ist ein Plus von 3,8 Prozent. Die Gesamtteilnehmerzahl unterteilte sich in 22.065 Fachbesucher (2018: 22.029) und 24.682 Unternehmensrepräsentanten (2018: 23.029). Die Top-Ten-Besucherländer waren nach Deutschland: Großbritannien und Nordirland, die Niederlande, Österreich, Polen, die Schweiz, Frankreich, die Tschechische Republik, Luxemburg, die USA und Spanien. Die 2.190 Aussteller (plus 4,5 Prozent gegenüber 2.095 in 2018) kamen aus 45 Ländern. Die Top-Ten-Ausstellerländer waren neben Deutschland: Österreich, Niederlande, Schweiz, Polen, Großbritannien und Nordirland, Frankreich, Rumänien, USA, Tschechien und Luxemburg. In der Bildergalerie haben wir ein paar Eindrücke zusammengefasst.

Was bedeutet das?

Auch die Expo Real digitalisiert und konnte 2019 weiter expandieren. In unsicheren Zeiten sind Immobilien ein „Fels in der Brandung“ der Investoren.

Werbung
Werbung
Werbung