Werbung
Werbung
Werbung

eMove 360° 2019: Voll geladen!

Gregor Soller

Backend, Eichrecht und Variantenvielfalt waren die Hauptthemen der eMove 360°, die sich als Treffpunkt der Ladetechnikprofis etabliert hat.

Wer sich schnell über die neuesten Trends in Sachen Ladetechnik informieren möchte, kann das am Besten auf der emove 360° tun.  Die Trends sind eindeutig: Fast alle Hersteller setzen auf zwei Pferde: Günstige Wallboxen für Privathaushalte (für die Stückzahlen) und professionelle Geräte für Flotten und den öffentlichen Bereich. In unserer Bildergalerie stellen wir die interessantesten Neuheiten vor.

Fast alle Ladetechnikhersteller fahren mittlerweile zweigleisig: Während die Wallboxen und smarten Ladelösungen die Stückzahlen im Privat- und Fuhrparksegment bringen sollen, runden solide Säulen und DC-Schnelllader mit 50 bis 350 kW Ladeleistung dioe Programme nach oben hin ab.

Was bedeutet das?

Die emove 360° hat sich als Ladetechnikmesse etabliert und gibt einen konzentrierten Überblick über die Neuheiten der Branche.

 

Werbung
Werbung
Werbung