Aiways U5: So fährt sich der erste Aiways für Europa

Gregor Soller

Der U5 ist ein optisch gelungenes elektro-SUV, dass ein durchdachtes Package mit viel Platz und nicht zu hohen Gewichten kombiniert. Mit 150 kW und315 Nm ist es souverän motorisiert und der 63 kWh-Akku verspricht Reichweiten von gut 300 Kilometern. Ein paar Details bei Verarbeitung und Sicherheit würden dem 2021er-Update nicht schaden, ebenso wie eine Nachjustierung der Software. Die soll künftig over-the-air geupdated werden. Garantie und Service erledigen ATU und Euronics. Auf den Akku gewährt Aiways die üblichen acht Jahre und zum Service muss der U5 zum ersten Mal nach 100.000 Kilometern! Die Preise starten ab 37.990 Euro (knapp 32.000 Euro netto bei 19% Mwst.) respektive 40.990 Euro brutto (knapp 34.500 Euro netto bei 19% Mwst.) vor Abzug aller Rabatte.

Was bedeutet das?

Der U5 ist ein sehr faires Angebot, das zur rechten Zeit kommt. Denn aktuell hat das Elektro-SUV, das für ein Start-up sehr ausgereift wirkt, kaum Konkurrenten!