VISION mobility Ausgabe 2/2022

VISION mobility Ausgabe 2/2022
Gregor Soller
Gregor Soller
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Von der Leichtigkeit des Seins

Liebe Leserinnen und Leser, Corona und die dunkle Jahreszeit können mitunter schwer aufs Gemüt drücken. Dem wollen wir ein bisschen Leichtigkeit des Seins entgegensetzen – beim Individualverkehr zum Beispiel: Denn objektiv ist es eigentlich Irrsinn, 1,5 Tonner (oder im Falle großer SUV noch mehr) in Bewegung zu setzen, um eine 80 Kilogramm schwere Person von A nach B zu transportieren.

Opel erklärte bei der Präsentation des Rocks-e: „Das ist kein Auto“. Und nachdem wir zum Thema etwas recherchierten und viele Velomobile fanden, müssen wir zustimmen: Das braucht es auch gar nicht, wenn man individuell und wettergeschützt von A nach B kommen will – sofern A und B nicht allzu weit auseinanderliegen.

Überrascht waren wir auch von vielen Tests, vor allem von Vergleichen, die teils unerwartete Ergebnisse brachten – Image und Größe sorgen nicht automatisch für einen Testsieg, aber hier möchte ich nicht zu viel verraten.

Was dann aber doch sein muss: Innovationsgeist und eine Simplizität bei der Entwicklung und Nutzung von Produkten oder Services – das durften wir in den tollen Interviews mit Sven Schulz, dem geschäftsführenden Gesellschafter der Schulz Group, Alphabet-CEO Uwe Hildinger und Valeos Deutschland-Chef Andreas Heinrich lernen.

Nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte man dagegen das Thema Feinstaub, der mittlerweile stark durch Abrieb bei Bremsen und Reifen entsteht.

Schwer beeindruckt hat uns dafür einmal mehr die CES und wie Renault Carsharing auf dem Land umsetzen will.Spannend ist auch, wie TomTom Infos im Cockpit revolutionieren und die Entwicklungskosten dafür massiv senken möchte.

Zu guter Letzt heben wir ab: Mit unserer 3-teiligen Serie „Zukunft der Luftfahrt“ und dem Wunsch und der Behauptung, dass ab 2040 auch der Lkw-Verkehr zur Gänze elektrisch laufen kann. Im Talk mit verschiedenen Experten wurde klar: Das kann klappen – und ist doch ein toller Lichtblick in der manchmal so dunklen Jahreszeit.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

Gregor Soller, Chefredakteur VISION mobility

gregor.soller@hussverlag.de

 

Impressum

VISION mobility erscheint im HUSS-VERLAG, München, wie auch die Fachzeitschriften LOGISTIK HEUTE, LOGISTRA, Transport, taxi heute, busplaner, Unterwegs, PROFI Werkstatt sowie Sonderveröffentlichungen und digitale Medien.

Für Mitglieder des BEM Bundesverband eMobilität e.V. und des ECS Elektromobilclub der Schweiz ist die VISION mobility im Mitgliedsbeitrag enthalten.

Herausgeber: Christoph Huss

Redaktion: Gregor Soller / gs (-460), Chefredakteur (V.i.S.d.P.), Johannes Reichel / jr, stellv. Chefredakteur, Thomas Kanzler / tk

Mitarbeiter dieser Ausgabe: Nadine Bradl, Torbjørn Eriksen, Morell Westermann

Schlussredaktion: Funda Kaplan

Grafik/Layout: Ingemar Statnik

Logos/Icons: Andrey Penev

Anzeigen: Michael Frey, verantwortlich (-285), Bettina Bartosch (-282), Michaela Pech (-251)

Anzeigenpreisliste: Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 6 vom 1.1.2022

IVW geprüft

Zeitschriftenvertrieb: Ursula Dorsch (-313)

Erscheinungsweise: sechsmal jährlich

Bezugspreise: Jahresabonnement: 42,60 € inkl. MwSt. zzgl. 7,20 € Versandspesen (Inland)

Einzelheft: 7,80 € inkl. MwSt. zzgl. 1,85 € Versandspesen (Inland)

Bezugszeit: Das Abonnement verlängert sich nur dann um ein weiteres Jahr, wenn es nicht sechs Wochen vor Ablauf des Kalenderjahres schriftlich gekündigt wird.

Anschrift Verlag, Redaktion und Anzeigen:

HUSS-VERLAG GmbH

Joseph-Dollinger-Bogen 5, 80807 München

Telefon +49 (0)89/32391-0, Fax -416

www.hussverlag.de

Geschäftsführer: Christoph Huss, Rainer Langhammer

Alle Rechte vorbehalten. Die Zeitschrift und alle in ihr veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Kein Teil dieser Publikation darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Herausgebers vervielfältigt und verbreitet werden. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder übernimmt der Verlag keine Haftung. Alle Angaben sind sorgfältig zusammengetragen und geprüft. Dennoch kann für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhalts keine Haftung übernommen werden. Für alle Preisausschreiben und Wettbewerbe ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Der Verlag ist für Inhalte von bezahlten Anzeigen Dritter nicht verantwortlich.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.

ISSN 2512-6601

Herstellung: Vogel Druck und Medienservice GmbH, Leibnizstraße 5, 97204 Höchberg

E-Mail: redaktion@vision-mobility.de

Internet: www.vision-mobility.de

Twitter: @vision-mobility.de

Facebook: www.facebook.com/visionmobility01

Inhalt dieser Ausgabe

news

Der Deutsche Städtetag hat positiv auf die Ankündigung des neuen Bundesverkehrsministers Volker Wissing (FDP) reagiert, den Städten und…

Seite 6

DEUTSCHLAND

In Klammern die Veränderung im Vergleich zum Vorjahr.

Brennstoffzelle 460 (+49,9 %)…

Seite 6

„Wir müssen die Geschwindigkeit der Emissionsminderung verdreifachen und deutlich mehr in weniger Zeit tun.“

Seite 6

Gleich 17 (!) Toyota- und Lexus-Stromer präsentierte Akio Toyoda, Präsident und CEO der Marke, auf einen Schlag: „Wir leben in einer…

Seite 6

Die Förderbank KfW hat rund 4.000 Haushalte zur Mobilität befragt. Klares Ergebnis: Eine Mehrheit von 75 Prozent kann sich vorstellen, öfter den…

Seite 7

Ob unter der neuen Bundesregierung aus Rot-Gelb-Grün alle Wünsche in Erfüllung gehen, bleibt abzuwarten. Der Bundesverband eMobilität BEM…

Seite 8

Ab dem zweiten Quartal 2022 will das Singapurer Start-up Hiperon Motors mit dem „Carrier“ als Kasten, Bus und Plattform an den Start gehen.…

Seite 9

... ist die Taktzeit, die Tesla für den Bau der Model-Y-Karosserieim Werk Shanghai schafft und in Grünheide anpeilt. Mitarbeiter des Portals…

Seite 9

Ich hätte ja niemals gedacht, dass ich Ferdinand Dudenhöffer mal in eine Linie stellen würde mit Emmanuel Macron und Greta Thunberg. Ich muss…

Seite 9

Dass der neue VW Caddy mit Rückleuchten im Ford-Connect-Stil kam, liegt wohl darin begründet, dass der Caddy auch der neue Ford Connect sein…

Seite 9

Ford forciert die Elektrifizierung seines Portfolios und hat den Verkauf des rein elektrischen E-Transit als Nutzfahrzeugversion gestartet.…

Seite 10

Die Vorstellung des EQXX von Mercedes macht mir Hoffnung. Nach all dem Schneller – Größer – Weiter, dem amerikanischen „Viel hilft viel“ (…

Seite 10

Laut einer aktuellen YouGov-Umfrage hat eine klare Mehrheit von 76 Prozent der Bevölkerung in wichtigen europäischen Ländern strengere…

Seite 11

Immerhin optisch zitiert der neueste Bugatti die Hypercars der Marke. In Sachen Leistung (0,7 kW, das sind 0,95 PS) und Topspeed, aber auch…

Seite 11

Nach einem guten Monat im Amt und ersten Vorwürfen, er sei „Anwalt der Autofahrer“, hat FDP-Politiker Volker Wissing eine Kehrtwende…

Seite 11

coverstory

Es ist paradox, aber wahr: Obwohl wir immer weniger Platz in den Städten haben und bald auf 50 Millionen Pkw auf den Straßen zusteuern und im…

Seite 12

pro & contra / kolumne

PRO: Intelligente Citymobilität

Es ist utopisch, alle Städter zu Bikern zu machen, auch wenn es natürlich vom…

Seite 18

Es sind widersprüchliche Botschaften, die Bundeskanzler Scholz und das zuständige Fachministerium für Verkehr nach ihrem Antritt in die Welt…

Seite 82

mobilität

Adam Opel (1837 – 1895), Unternehmer und Gründer der Firma Opel, Nähmaschinen- und Fahrradhersteller

News, die aus dem Strom…

Seite 19

Das Thema elektrisches Midsize-SUV besetzen bei VW neben dem ID.4 der Škoda Enyaq und der Audi Q4 e-tron. Kleines (unwichtiges) Detail am Rande:…

Seite 20

Alpenrand statt Alpenquerung, wieder in Weiß, wieder bei mäßigem Wetter: Nach der Fahrvorstellung schickte BMW zügig einen iX zum Test – wo…

Seite 24

Bls vor kurzem ein Kollege auf Elektromobilität umsteigen wollte und dafür ein neues Auto suchte, kamen wir nach kühl kalkulierten Vernunft- und…

Seite 26

Schon der Zwickauer Zwilling, der VW ID.3, fährt sich fröhlich: Im Test gegen Kia e-Niro und Citroen C4 war er das fahraktivste und…

Seite 30

Der Passat Variant galt lange als das Nonplusultra im Dienstwagensegment: Er kann sparsam und schnell, geräumig und galant – und gerät trotzdem…

Seite 32

Echt jetzt, auf die Rückbank, in dem Winzling?! Unser freundlicher e.Go-Life-Pilot hat da keine Scheu. Per Timeslot konnte man sich bei der…

Seite 36

Viele Hersteller sind gerade in der ersten Generation ihrer Elektrovans. Renault, der Pionier, der schon 2010 mit dem Z.E. vorpreschte und…

Seite 38

Bei unserer ersten Sitzprobe in Dreieich waren wir erstaunt, wie nah der neue Range Rover optisch am Vorgänger bleibt: Er steht ab sofort auf…

Seite 40

Leistung und Sound serviert Ford fett – in Summe 457 PS und 825 Nm, die der Cowboy ab 2.500 Touren aus der Hüfte schießt. Portioniert wird…

Seite 41

Rüsselsheim traut sich im fast fünf Meter langen „letzten großen Opel“ – zumindest dem letzten mit GM-Genen – einen 1,5-Liter-Dreizylinder-…

Seite 41

Im Megane E-Tech kombiniert Renault das auf einer Klauenschaltung basierende, kupplungslose Viergang-Multi-Mode-Getriebe des 1,6-Liter-…

Seite 41

Geht es nach dem Plan der Bundesregierung, fahren bereits im Jahr 2030 15 Millionen E-Autos durch Deutschland und „tanken“ an circa einer Million…

Seite 44

Bisher war das Thema Elektrifizierung und Optimierung der Flotten oft rein TCO-getrieben. Hat sich das geändert, seit das Thema…

Seite 44

Was wäre, wenn auch nur ein Teil der laut jüngster Statistik 68 Prozent Autopendler auf einen Elektroscooter wie den Niu MQi GT umsteigen würden?…

Seite 47

Neben der aktuellsten (mittlerweile dritten) Lidar-Generation und den neuesten elektrischen Antrieben für Pkw in Kooperation mit Siemens…

Seite 48

Luftverschmutzung ist ein globales Problem. Insbesondere Städte und Metropolen haben mit dieser Problematik zu kämpfen. „Feinstaubalarm“ kennt man…

Seite 51

konnektivität

Koalitionsvertrag der rot-grün-gelben Bundesregierung, 
Seite 16

News, die aus dem Strom ragen

Autonomes Fahren:…

Seite 55

Die letzte „reguläre“ CES lockte 2020 als Präsenzveranstaltung nach Angaben der Veranstalter rund 3.400 Austeller und über 171.000 Besucher nach…

Seite 56

Auf dem Land, da braucht man doch ein eigenes Auto.“ Auch im deutschen Wahlkampf hat man diese These nicht selten gehört und alle nickten sie…

Seite 63

Eine Plattform für alle: Nicht weniger als das ist der ambitionierte Anspruch der Niederländer in Sachen automobiler Digitalisierung. Dass man…

Seite 65

infrastruktur

Eigentlich braucht man das Futur II, wenn man visionär sein will: Wie werden sich die Dinge entwickelt haben, wenn wir aus der Zukunft…

Seite 67

Harald Welzer, *1958, Deutscher Soziologe und Publizist über die Tesla-Gigafactory

News, die aus dem Strom ragen

Seite 67

Es waren gewagte Thesen, mit denen die Ladeprofis von EVBox zum Round Table riefen: Die ganz große Frage war dabei, ob und wie man es…

Seite 72

Die Ingolstädter VW-Tochter mausert sich unter der Ägide von CEO Markus Duesmann immer mehr zur Abteilung „Daniel Düsentrieb“ im Konzern:…

Seite 77

recht

Zu Heft 06/21: BEST-OF-mobility-Verlosung

Vielen Dank, dass ich den Kia Sorento für zwei Wochen fahren durfte.…

Seite 80

Obwohl eine Radfahrerin regelwidrig auf der Straße fuhr, muss ein Pkw-Fahrer die Hälfte der Kosten für den von der Radlerin maßgeblich…

Seite 80

Wir verlosen je einen Peugeot 308 SW in der Präsentationsfarbe Bleu Avatar im Maßstab 1:43 von Norev und ein Tricolore-Paket aus vier Peugeot…

Seite 80

vorschau

Lesen Sie in der nächsten Ausgabe ab 1. April 2022

Test Audi e-tron GT:So fasziniert Audis Topstromer

Seite 81
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.