Werbung
Werbung
Werbung

VISION mobility Ausgabe 2/2020

VISION mobility Ausgabe 2/2020
Werbung
Werbung
Gregor Soller
Gregor Soller
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Konsequenz ist gefragt!

Liebe Leser,

nachdem eine Messe nach der anderen auf Krisenmodus umschalten muss, waren wir dieses Jahr extrem gespannt auf die CES. Doch mit gut 175.000 Besuchern und abermaligen Überraschungen im Automotive-Bereich konnte die Messe in Las Vegas ihren Status als „Place to be“ halten.

Und was war nun so überraschend? Dass Fahrzeughersteller wie Hyundai und Toyota sich mittlerweile verstärkt an Gesamtkonzepte wagen, die Flugtaxis mit Uber oder gleich eine ganz neue Stadt umfassen! Womit das inhaltliche Konzept der VISION mobility, in dem wir Mobilität, Konnektivität und Infrastruktur zusammenführen, einmal mehr bestätigt wird.

Bestätigt wurde es auch durch weitere Tech-Unternehmen wie Futurice (einst aus dem Nokia-Imperium heraus entstanden) oder Giesecke + Devrient, wo man tatsächlich den Turn von der Kunstdruckerei zum Security-Tech-Unternehmen vollzog. Und nicht mehr nur Geld druckt und die entsprechenden Karten und -verschlüsselungen programmiert, sondern jetzt auch Autos auf- und zusperren kann. Dieser Umbau erfolgte über Jahrzehnte mit erstaunlicher Konsequenz.

Und „Konsequenz“ war die zweite Überraschung bei der Recherche zu diesem Heft: So machte zum Beispiel Volvo Cars Deutschland mutige und glasklare Ansagen zum Tempolimit und seinen Zukunftsplänen, während Ebusco aus seinem neuen Elektrobus 3.0 gleich mehrere Tonnen (!) Leergewicht herauskonstruierte! Konsequent ist auch die Schweiz bei der Verlagerung des Verkehrs von der Straße auf die Schiene. Der City Check Zürich offenbarte uns abermals große Konsequenz in der Umsetzung.

Diese Konsequenz ist bitter nötig, wenn es darum geht, das Leben auf dieser Erde künftig noch – oder muss man sagen: „wieder“? – lebenswerter zu machen. Viel zu lange haben wir inkonsequente und oft nur bequeme Kompromisse gemacht, ohne die Herausforderungen der Zukunft wirklich anzupacken. Das wollen wir ändern!

Ein konsequentes 2020 voller mutiger Entscheidungen und viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

Gregor Soller, Chefredakteur Vision mobility

 

VISION mobility erscheint im HUSS-VERLAG, München, wie auch die Fachzeitschriften LOGISTIK HEUTE, LOGISTRA, Transport, taxi heute, busplaner, Unterwegs, PROFI Werkstatt sowie Sonderveröffentlichungen und digitale Medien.

Für Mitglieder des BEM Bundesverband eMobilität e.V. und des ECS Elektromobilclub der Schweiz ist die VISION mobility im Mitgliedsbeitrag enthalten.

Herausgeber: Christoph Huss

Chefredaktion: Gregor Soller / gs (-460), (V.i.S.d.P.)

Redaktion: Johannes Reichel / jr

Mitarbeiter dieser Ausgabe: Claus Bünnagel, Christian Eckert, Tobias Schweikl

Schlussredaktion: Funda Kaplan / fk

Grafik/Layout: Ingemar Statnik

Logos/Icons: Andrey Penev

Anzeigen: Michael Frey, verantwortlich (-285), Michaela Pech (-251), Silvio Mende (-282)

Anzeigenpreisliste: Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 4 vom 1.1.2020

Zeitschriftenvertrieb: Berit Nell (-313)

Erscheinungsweise: sechsmal jährlich

Bezugspreise: Jahresabonnement: 42,60 € inkl. MwSt. zzgl. 7,20 € Versandspesen (Inland)

Einzelheft: 7,80 € inkl. MwSt. zzgl. 1,85 € Versandspesen (Inland)

Bezugszeit: Das Abonnement verlängert sich nur dann um ein weiteres Jahr, wenn es nicht sechs Wochen vor Ablauf des Kalenderjahres schriftlich gekündigt wird.

Anschrift Verlag, Redaktion und Anzeigen:

HUSS-VERLAG GmbH, 
Joseph-Dollinger-Bogen 5, 80807 München
, Telefon +49 (0)89/32391-0, Fax -416
, www.huss-verlag.de

Geschäftsführer: 
Christoph Huss, Rainer Langhammer

Alle Rechte vorbehalten. Die Zeitschrift und alle in ihr veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Kein Teil dieser Publikation darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Herausgebers vervielfältigt und verbreitet werden. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder übernimmt der Verlag keine Haftung. Alle Angaben sind sorgfältig zusammengetragen und geprüft. Dennoch kann für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhalts keine Haftung übernehmen. Für alle Preisausschreiben und Wettbewerbe ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Der Verlag ist für Inhalte von bezahlten Anzeigen Dritter nicht verantwortlich.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.

ISSN 2512-6601

Herstellung: Vogel Druck und Medienservice GmbH, Leibnizstraße 5, 97204 Höchberg

E-Mail: redaktion@vision-mobility.de

Internet: www.vision-mobility.de

Twitter: @vision-mobility.de

Facebook: www.facebook.com/visionmobility01

Inhalt dieser Ausgabe

news

Bereits 2019 kündigte Ionity eine Umstellung des Preismodells an: Bis zum 30.1.2020 kostete jede Ladung pauschal acht Euro, seit 31.1.2020…

Seite 6

Im vergangenen Jahr legte die Zahl der Ladepunkte in Deutschland um 8.000 auf 24.000 zu. Etwa 15 Prozent sind Schnellladesäulen. Das teilte…

Seite 6

Das Kraftfahrt-Bundesamt meldete vergangenes Jahr so viele neue Aktionen in Deutschland wie noch nie. Von den 566 (+16 gegenüber 2018)…

Seite 6

Deutschland kam 2019 seinen Klimazielen für 2020 einen Schritt näher und konnte seine CO2-Emissionen um 50 Millionen Tonnen senken. Damit…

Seite 6

Das Bild zeigt noch den NGT, doch der eEconic wird dem optisch nicht so unähnlich sein. Denn der nutzt die E-Komponenten des eActros und ist…

Seite 8

2019 wurden in Frankreich 69.466 Fahrzeuge mit Ladeanschluss neu zugelassen, 26 Prozent mehr als 2018. Darunter waren 42.763 Pkw und 7.958…

Seite 8

Das aus dem Solar-Team der TU Eindhoven hervorgegangene niederländische Start-up Lightyear möchte dem „One“ günstigere Modelle folgen lassen…

Seite 8

Nachdem der Vorstand des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) einstimmig Hildegard Müller zur VDA-Präsidentin gewählt hat, zieht die neue…

Seite 8

Seit einem Jahr ist VISION mobility nun das „Vereinsmagazin“ des Elektromobilitätsclubs der Schweiz, welches sehr gut bei unseren Mitgliedern…

Seite 9

Reine Elektroautos sind laut Berechnungen des ifeu-Instituts in Heidelberg klimaverträglicher als andere Antriebsformen. Weder…

Seite 10

Wer zum Ende des zurückliegenden Jahres die Ohren in Berlin offenhielt, durfte vor allem Besserwisser und Arithmetiker hören, die vorrechnen…

Seite 11

Dr. Andy Palmer, CEO von Aston Martin, hat erklärt: „Jeder Aston Martin muss stets den Blick auf Zukunft und Vergangenheit richten.“ Ersteres…

Seite 11

Der Ford Transit Custom Hybrid ist neuer „International Van of the Year“ 2020. Eine transeuropäische Jury aus 25 Fachjournalisten führender…

Seite 11

Der 4,95 Meter lange Han soll sowohl als reiner Stromer als auch als Plug-in-Hybrid kommen. Dabei will BYD auf Lithium-Ionen-Batterien…

Seite 12

In Zukunft bezahlen wir mit dem Auto für Benzin, 
Fast-Food, Entertainment und vieles mehr.

Zahlen mit dem Auto – möglich wird…

Seite 12

Die EU-Kommission unter der neuen Präsidentin Ursula von der Leyen (CDU) hat im Klimaschutzplan für die EU konkrete Zielvorgaben für den…

Seite 13

Die Hersteller einigten sich außergerichtlich und wollen jetzt mit völlig eigenständig weiterentwickelten und getrennt gefertigten Modellen…

Seite 13

coverstory

Die Transformation der Mobilitätsbranche schlägt auf die Messen durch: Detroit, die IAA und Genf befinden sich im „Krisenmodus“. Sie stehen…

Seite 14

pro & contra / kolumne

 

Volle Auswahl

Toyota plant eine neue Stadt, Hyundai ein Lufttaxi und Sony vielleicht ein Auto! Diese Pläne kann man nur auf der…

Seite 24

Na bitte, geht doch: Deutschland ist 2019 der unwahrscheinlichen, aber noch möglichen Erreichung seiner Klimaziele für 2020 einen großen…

Seite 82

mobilität

Hohes Niveau – das ist seit jeher das Motto von Range Rover: Man sitzt nicht in sondern thront auf ihm – und damit über dem Rest des Verkehrs…

Seite 26

Der neue 2008 kletterte eine halbe Klasse höher. Dazu schärfte ihm Peugeot die Krallen – inhaltlich wie optisch. Basis ist auch…

Seite 28

„Der Mii electric ist das richtige Fahrzeug für einen elektromobilen Aufschlag“, glaubt Seat-Sprecher Fabian Simmer. Könnte…

Seite 29

Der Superb kombiniert zwei Welten: Technik, Haptik und Preis sagen Mittelklasse, Optik und Raumangebot liegen ein bis zwei Kategorien darüber…

Seite 30

Swatch-Gründer Nicolas Hajek wollte mit einem kleinen bunten E-Zweisitzer urbane Mobilität revolutionieren. Daimler war dabei und startete…

Seite 32

Ein Verbrenner und drei Elektromotoren arbeiten im Grandland X Hybrid4: Eine 83-kW-E-Maschine ist samt Differenzial in die Hinterachse…

Seite 33

Mazda geht vor allem beim Antrieb gerne eigene Wege und startet so auch in die Elektromobilität: mit einem SUV-Coupé, das sich mit einem 35,5…

Seite 34

Es ist ernüchternd, wenn man die jüngsten Verkaufszahlen bei Erdgasfahrzeugen liest: 2019 sind diese glatt um 30 Prozent zurückgegangen. Das…

Seite 37

Die letzte erfolgreiche Gründung eines großen Automobilunternehmens liegt gut 70 Jahre zurück: Das war 1948 die Firma Porsche. Seitdem gab es…

Seite 40

Erst werfen sie alle Motoren mit mehr als vier Zylindern aus dem Programm, dann vermieten sie Autos und jetzt begrenzen sie auch noch den…

Seite 44

Im Interview gab uns Gilles Normand tiefe Einsichten in die Elektrifizierungsstrategie der Renault-Nissan-Kooperation. Dabei…

Seite 48

Es ist erstaunlich, wie sich die Marke Seat unter ihrem jüngst zurückgetretenen und nicht umsonst von Renault heiß umworbenen Chef Luca de…

Seite 50

konnektivität

Der Druck, Fuhrparks zu elektrifizieren und umzustellen, wächst, wenn man den CO2-Fußabdruck nachhaltig reduzieren möchte. Dazu hat Geotab…

Seite 52

Mit dem Prozess der Digitalisierung hat Futurice Erfahrung: Das in Finnland gegründete Unternehmen durchlief selbst bereits…

Seite 55

Mercedes-Benz Vans spielt im Konzern die Rolle des Elektro-Vorreiters und hat nach dem eVito jetzt auch die Serienversion des eSprinter…

Seite 58

Sicherheit ist das Thema von Giesecke + Devrient. Neben Bezahlaktionen macht das Unternehmen, das einst mit dem Drucken von Geld groß wurde, jetzt…

Seite 60

infrastruktur

Es gehört viel Mut dazu, im umkämpften europäischen Busmarkt mit einem radikalen E-Bus-Konzept gegen scheinbar gültige Gesetze anzugehen. Die…

Seite 64

So schnell geht das noch immer beim Berliner Mobilitätsdienst CleverShuttle, auch wenn man mittlerweile unter dem Dach des DB-Konzerns Platz…

Seite 67

Wer „Brennstoffzelle“ hört, denkt aktuell vor allem an Mobilität: an Hyundais Nexo, Toyotas Mirai, Lkw oder Züge von Alstom, aber eher nicht…

Seite 70

Und da verließen sie ihn: Selbst unser politisch höchst korrekter Hyundai Kona Electric steht jetzt im Stau, schon in Sichtweite…

Seite 72

Explodierende Paketsendungen und Logistik-Konkurrenz durch Versandriesen auf der einen Seite, sinkende Zeitungsabozahlen und schrumpfende…

Seite 76

sport / formel e

Auch die sechste Formel-E-Saison bleibt unvorhersehbar, packend und spannend – im Rennen in Santiago bis zur drittletzten Kurve! Erst dort…

Seite 77

recht

Die im November 2019 zunächst nur für Dienstelektroautos und -S-Pedelecs eingeführte Förderung wurde durch eine Anpassung des geltenden…

Seite 80

Als BEM-Mitglied sagen wir vielen Dank für die Zusendung des aktuellen Magazins, eine sehr interessante Themenauswahl und fundierte…

Seite 80

Lesen Sie in der nächsten Ausgabe ab 27. März 2020

Test

Als Zero e+ bietet der Nissan Leaf mehr Power. Wir haben…

Seite 81
Werbung