E-Autos in Tiefgaragen: Parken von E-Autos in Tiefgaragen ist grundsätzlich erlaubt

 Bild: G. Soller
Bild: G. Soller
Gregor Soller

Schon die Installation von Ladetechnik führt oft zu Konflikten in Tiefgaragen, die von mehreren Parteien genutzt werden. Aber auch beim Abstellen kann es Probleme geben. So beschloss eine Wohnungseigentümergemeinschaft in Wiesbaden, das Abstellen elektrischer Autos in ihrer Tiefgarage zu verbieten. Als Grund gab die Gemeinschaft eine erhöhte Brandgefahr von Elektrofahrzeugen an. Dagegen klagte eine Wohnungseigentümerin.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel E-Autos in Tiefgaragen: Parken von E-Autos in Tiefgaragen ist grundsätzlich erlaubt
Seite 80 | Rubrik recht