Werbung
Werbung

Kommen die Vans zurück?

Unsere Autoren diskutieren kontrovers, ob die neuen Großraumvans eine sinnvolle Fahrzeugklasse sind – oder wie ihre „Brüder im Geiste“, die SUV, ein raumgreifender, dekadenter Irrsinn.
 Bild: HUSS-VERLAG
Bild: HUSS-VERLAG
Werbung
Werbung
Gregor Soller

PRO: Der Van als Ausweg

Schon in den 1950er-Jahren baute VW den Bulli zum noblen Familienmitglied auf – als T1 Samba mit 23 (!) Fenstern markierte er den Gegenpol zum geschlossenen Kastenwagen oder der Pritsche. Heute frönen mobile digitale Nomen dem „Vanlife“. Ergänzt wurde all das in kompakter Form von Minivans, oder falls man echt viel Platz braucht, von Großraumkastenwagen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Kommen die Vans zurück?
Seite 22 | Rubrik pro & contra / kolumne
Werbung
Werbung