Werbung
Werbung

Uscale-Umfrage: Offen für flexibles Laden – wenn der Preis passt

Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Damit sich der Umstieg auf variable Tarife für Elektroautofahrende lohnt, müssen sich die Preise innerhalb des Tarifs spürbar unterscheiden. Das ist eines der Ergebnisse der Smart Charging Studie 2024, die das Stuttgarter Marktforschungsunternehmen UScale Ende vergangenen Jahres durchgeführt hat. Laut Gesetzgeber müssen ab 2025 alle Energieanbieter dynamische Tarife im Programm haben. Nun gehe es darum, Kunden von der Idee zu überzeugen, skizzieren die Analysten den Hintergrund. Eine besonders interessante Zielgruppe für variable Tarife seien dabei E-Auto-Fahrende, die ihre Stromkosten durch angepasstes Ladeverhalten senken können.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Uscale-Umfrage: Offen für flexibles Laden – wenn der Preis passt
Seite 9 | Rubrik news
Werbung
Werbung