Tempo 100 senkt Abhängigkeit

 Bild: HUSS-VERLAG
Bild: HUSS-VERLAG
Redaktion (allg.)

Wie eine Greenpeace-Kalkulation vor dem Hintergrund des Angriffskriegs Russlands gegen die Ukraine nahelegt, könnten schnell umsetzbare Maßnahmen den Import von russischem Öl nach Deutschland kurzfristig um etwa ein Drittel senken. Das würde einen wichtigen ersten Schritt zu einer vollständigen Unabhängigkeit von russischem Öl leisten, glaubt die NGO. Die Analyse „Kein Öl für Krieg“ untersucht das Einsparpotenzial von zehn Sofortmaßnahmen wie generelles Tempolimit, forciertem Einbau von Wärmepumpen oder Verlängerung der Homeoffice-Pflicht.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Tempo 100 senkt Abhängigkeit
Seite 6 | Rubrik news
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.