T&E-Umfrage: Drei Viertel für strengere Abgaslimits

 Bild: T&E
Bild: T&E
Redaktion (allg.)

Laut einer aktuellen YouGov-Umfrage hat eine klare Mehrheit von 76 Prozent der Bevölkerung in wichtigen europäischen Ländern strengere Abgasgrenzwerte befürwortet, die Autohersteller verpflichten, die Luftverschmutzung durch Fahrzeuge so gering wie möglich zu halten. In Deutschland hätten sich mit zwei Drittel (66 Prozent) der Befragten und damit deutlich weniger als der Durchschnitt dafür ausgesprochen, dass Pkw-Hersteller gesetzlich verpflichtet werden sollten, die Emissionen von Neuwagen so weit wie technisch möglich zu reduzieren.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel T&E-Umfrage: Drei Viertel für strengere Abgaslimits
Seite 11 | Rubrik news