Studie Mini Vision Urbanaut: Raumwunder neu gedacht

 Bild: Mini
Bild: Mini
Redaktion (allg.)

Als „Raumwunder“ soll die Studie die Marke zu den raumeffizienten Wurzeln zurückführen, wenngleich mit 4,46 Meter auf anderem Niveau. Dafür ist sie Mobil, Wohn- und Schlafzimmer zugleich. Laut Oliver Heilmer, Leiter Mini-Design habe man die nutzbare Grundfläche samt Layout im Innenraum in Relation zum Footprint komplett neu denken können. Für weitere Infos den QR-Code scannen! jr

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Studie Mini Vision Urbanaut: Raumwunder neu gedacht
Seite 11 | Rubrik news