Stadtbus Ebusco 3.0: Neuer Maßstab bei E-Bussen

 Bild: Ebusco
Bild: Ebusco
Gregor Soller

Ebusco lässt seiner Stadtbusgeneration 2.2 nun die Version 3.0 folgen: Gegenüber dem Vorgänger soll das Gewicht dank Leichtbau um 33 Prozent auf minimal 8.530 Kilogramm gesunken sein. Das genügt für bis zu 95 Fahrgäste. Das optimiert auch die Reichweite: Mit einer Ladung des 423-kWh-Akkupaketes sollen jetzt bis zu 500 Kilometer Reichweite ohne Nachladen drin sein. Auch optisch legen die Niederländer noch mal eine Schippe drauf und bieten jetzt eine starke Alternative zu den großen Herstellern an.gs

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Stadtbus Ebusco 3.0: Neuer Maßstab bei E-Bussen
Seite 11 | Rubrik news