Werbung
Werbung

Skoda Octavia: Größer, vernetzter, elektrifiziert

 Bild: Skoda
Bild: Skoda
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Der neue Škoda Octavia wuchs abermals dezent, stieg optisch aber endgültig in die Mittelklasse neben Audi A4 und Co. auf. Das Kofferraumvolumen wächst bei der Limousine um zehn Liter auf 600 Liter und beim Kombi auf jetzt 640 Liter. Platz gibt es überall reichlich. Natürlich wurde auch bei den Assistenzsystemen und beim Infotainment massiv aufgerüstet. Viel tat sich auch unter der Haube: Die drei TSI-Benziner leisten zwischen 81 kW/110 PS und 140 kW/200 PS. Dazu kommt der 2.0 TDI zwischen 85 kW/115 PS und 147 kW/200 PS.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Skoda Octavia: Größer, vernetzter, elektrifiziert
Seite 9 | Rubrik news
Werbung
Werbung