Radservice: Die grünen Engel

 Bild: ADAC e.V.
Bild: ADAC e.V.
Redaktion (allg.)

Der Automobilclub ADAC e.V. hat auf seiner jüngsten Hauptversammlung in Wiesbaden weitere Maßnahmen für seine Transformation zum Mobilitätsanbieter bekannt gegeben. Unter anderem startet der Club mit dem flächendeckenden Pannenhilfsdienst für Fahrräder („Gelbe Engel“). Für diesen neuen strategischen Kurs habe es zudem eine überwältigende Mehrheit gegeben, teilte der Verein mit. Konkret werde man zukünftig Dienstleistungen auch in den Bereichen Gesundheit und Heim anbieten. Ab Juni dieses Jahres werde es die bewährte Pannenhilfe bundesweit auch für Fahrradfahrer geben, für alle Mitglieder kostenfrei.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Radservice: Die grünen Engel
Seite 13 | Rubrik news