polisMOBILITY 2022 Konferenz: Lastenräder besser teilen

 Bild: Cangoroo
Bild: Cangoroo
Redaktion (allg.)

Cargobikes boomen, vor allem im Privatbereich erfreuen sich die Alleskönner dank Elektrounterstützung großer Beliebtheit. Doch es ist wie beim Auto: Wie oft braucht man Platz und die Kapazität wirklich? Eine wachsende Zahl an Cargobike-Sharing-Diensten hält mit „nutzen statt besitzen“ dagegen. „Kein Auto – kein Problem!“ So bringt es der niederländische Cargobike-Sharing-Pionier Cargoroo aus Amsterdam auf den Punkt, bei der von der Verkehrswendeagentur cargobike.jetzt organisierten ersten Cargobike Sharing Europe Conference im Rahmen der polisMOBILITY in Köln.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel polisMOBILITY 2022 Konferenz: Lastenräder besser teilen
Seite 9 | Rubrik news