Inrix-Statistik: Immobil im Dauerstau

Johannes Reichel

2019 gab es keine Verbesserung der Verkehrssituation in deutschen Städten. Deutsche Autofahrer stehen im Bundesdurchschnitt mehr als 46 Stunden im Stau. Das ist die Bilanz der alljährlichen Global Traffic Scorecard des Verkehrsinformationsanbieters INRIX, die jährlich Stau- und Mobilitätstrends in mehr als 900 Städten in 43 Ländern untersucht. Am längsten standen 2019 die Münchner mit insgesamt 87 Stunden in Staus, gefolgt von Berliner mit 66 und Düsseldorfer mit 50 Staustunden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Inrix-Statistik: Immobil im Dauerstau
Seite 6 | Rubrik news