Hyundai XCient Fuel Cell: Mehr Kraft und Auslieferungen

 Bild: Hyundai
Bild: Hyundai
Johannes Reichel

Hyundai hat den Xcient Fuel Cell optisch und technisch überarbeitet. Unter der gelifteten Kabine liefert jetzt ein 180-kW-Wasserstoff-Brennstoffzellensystem mit je zwei 90-kW-Brennstoffzellenstapeln Energie. Auch Langlebigkeit und Effizienz sollen verbessert worden sein. Die E-Maschine leistet jetzt 350 kW mit einem maximalen Drehmoment von 2.237 Nm, was den Einsatz auch in anspruchsvoller Topographie erleichtern soll. Sieben H2-Tanks bieten eine kombinierte Speicherkapazität von rund 31 Kilo Wasserstoff, daneben fungieren drei 72-kWh-Hochleistungsakkus als extra Energiequelle. Die max. Reichweite gibt Hyundai mit rund 400 Kilometer an.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Hyundai XCient Fuel Cell: Mehr Kraft und Auslieferungen
Seite 11 | Rubrik news