Hiperon Carrier: Neuer E-Van auch für Europa

 Bild: Hiperon Carrier
Bild: Hiperon Carrier
Redaktion (allg.)

Ab dem zweiten Quartal 2022 will das Singapurer Start-up Hiperon Motors mit dem „Carrier“ als Kasten, Bus und Plattform an den Start gehen. Der Elektrovan soll mit 75-kWh-Akku und 198-kW-E-Motor bis zu 320 Kilometer Reichweite bieten. Die Basisversion soll ab rund 44.700 Euro starten. Der Elektrovan misst in der Länge 5,66 Meter, in der Breite zwei Meter sowie in der Höhe 2,01 Meter. Damit ist er breiter und länger als VW Transporter und Co. Die Nutzlast liegt mit 995 Kilogramm aber auf dem Niveau dieser 3,0-Tonnen-Klasse.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Hiperon Carrier: Neuer E-Van auch für Europa
Seite 9 | Rubrik news