Gar NICHT visionär: Ab in die Wüste!

 Bild: Jeep
Bild: Jeep
Gregor Soller

Während in vielen Ländern der Anteil der Stromer massiv steigt und viele Länder und Kommunen wieder konkret über ein finale Verbrennerverbote nachdenken, stellt Jeep eine neue Wrangler-Version vor. Nein, keine rein elektrische, sondern den Rubicon 392: Dem packte man den gut abgehangenen 6,4 Liter-V8 unter die Haube, wo er vergleichsweise „bescheidene“ 470 PS (346 kW) und 637 Newtonmetern Drehmoment losmacht. In 4,5 Sekunden soll er auf 100 km/h beschleunigen, aber darum geht es bei einem Jeep eigentlich nicht.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Gar NICHT visionär: Ab in die Wüste!
Seite 11 | Rubrik news